Hilfe mit (micro)SD-Karten


cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Der Titel sagt es bereits aus, ich brauche Hilfe mit (micro)SD-Karten. Einmal bräuchte ich eine 2GB microSD-Karte (mehr kann Nokia 6300 nach meinen Recherchen nicht verkraften, damit wäre auch schon die Aufgabe der Karte erklärt) und einmal eine etwas größere SDHC (die dann als Hauptspeicher für Pandora dienen soll). Jetzt die Fragen:
1. Lohnt es sich jetzt eine 16GB SDHC Karte zu holen oder sollte ich abwarten und dann bei einer 32GB zuschlagen? (Werden die Preise bis zur Auslieferung des 2. Batchs überhaupt soweit fallen?)
2. Welche Karten würdet ihn jeweils empfehlen? (bei microSD am besten mit SD-Adapter damit sie am Cardreader nutzbar ist und später für Pandora-Backups brauchbar ist)
 

Christoph.Krn

Advanced Member
Joined
Mar 17, 2009
Messages
2,119
Location
Germany
Cyrax said:
1. Lohnt es sich jetzt eine 16GB SDHC Karte zu holen oder sollte ich abwarten und dann bei einer 32GB zuschlagen? (Werden die Preise bis zur Auslieferung des 2. Batchs überhaupt soweit fallen?)
In letzter Zeit (einige Monate) sind die Preise sogar teils gestiegen, was wohl mit dem Dollarkurs zu tun hat. Wie sich das wohl weiter entwickelt wage ich allerdings nicht zu kommentieren.
Cyrax said:
2. Welche Karten würdet ihn jeweils empfehlen? (bei microSD am besten mit SD-Adapter damit sie am Cardreader nutzbar ist und später für Pandora-Backups brauchbar ist)
Wie möchtest du die Karten denn nutzen? Zu welchem Zweck möchtest du sie einsetzen?
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Die microSD wird halt vorerst im Handy genutzt (aktuelle 512MB reichen nicht für die ganze Videos und Musikm die drauf soll) und dann für wichtige Backups der Pandora (bzw. um gefahrlos mit dem Betriebssystem rumzuexperimentieren, der NAND ist mir zu schade) und die "große" wird dann für die Pandora als Hauptspeicher gebraucht, sprich videos, ROMs (alleine PS1-Spiele brauchen da etwas Platz), Spiele, Programme usw., dabei sollte eine SDHC Klasse 6 ausreichen, oder?
 

Chaos

Newbie
Joined
May 29, 2010
Messages
286
Age
27
1. Lohnt es sich jetzt eine 16GB SDHC Karte zu holen oder sollte ich abwarten und dann bei einer 32GB zuschlagen? (Werden die Preise bis zur Auslieferung des 2. Batchs überhaupt soweit fallen?)

Wenn du jetzt keine brauchst solltest du jetzt keine Kaufen. Da der 2. Batch (auf den ich auch warten muss) mach meinen informationen frühestens Ende des Jahres ausgeliefert wird.(Vorbestellungen gehen natürlich viel früher los) Bis dahin sind die Preise auf jeden Fall gefallen. Vielleicht nicht so stark das die 32GB Karten in den bezahlbaren Bereich rücken aber ein par € spart man schon sicher.

2. Welche Karten würdet ihn jeweils empfehlen? (bei microSD am besten mit SD-Adapter damit sie am Cardreader nutzbar ist und später für Pandora-Backups brauchbar ist)

...

Die microSD wird halt vorerst im Handy genutzt (aktuelle 512MB reichen nicht für die ganze Videos und Musikm die drauf soll) und dann für wichtige Backups der Pandora (bzw. um gefahrlos mit dem Betriebssystem rumzuexperimentieren, der NAND ist mir zu schade) und die "große" wird dann für die Pandora als Hauptspeicher gebraucht, sprich videos, ROMs (alleine PS1-Spiele brauchen da etwas Platz), Spiele, Programme usw., dabei sollte eine SDHC Klasse 6 ausreichen, oder?

Die Pandora-Backups solltest du besser auf deinem Rechner Speichern oder dort wo du die Backups deiner Rechnerfestplatte speicherst. Aus Erfahrung weiß ich das MicroSD Karten schnell verschwinden wenn man sie nicht andauernd im Gerät hat.

Klasse 6 reicht im übrigen vollkommen aus.


Alles in allem würde ich mir da noch keine Sorgen drüber machen und mir noch einmal einen Überblick darüber Verschaffen wenn die Auslieferung von Batch 2 in greifbare Nähe ruckt.
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
Wäre eine Kingston 2GB microSD denn eine gute Wahl? Die gibt es im lokalen Mediamarkt, kostet zwar gut das doppelte (8,99€ inkl. SD-Adapter) von dem was es im Netz kostet aber die Versandkosten gleichen es aus (eine 16GB SDHC Class 6 kostet da auch "nur" 66,95€). Die "große" werde ich dann wirklich erst später nehmen, vielleicht hätte ich dann auch genug Geld für eine 32GB (was aber durch geplanten Kauf von Starcraft 2 [erst wenn es unter 40€ fällt] knapp wird).
@Backups: wenn es nicht zu viel ist kann ich auch DVD-RAM dazu missbrauchen (liegen hier ein paar rum), ansonsten habe ich eine alte 250GB IDE-Festplatte wo nur wichtigste Daten drauf sind, die microSD wäre dann eher nur zum Experimentieren mit dem Betriebssystem interessant.
 

Christoph.Krn

Advanced Member
Joined
Mar 17, 2009
Messages
2,119
Location
Germany
Cyrax said:
Die microSD wird halt vorerst im Handy genutzt (aktuelle 512MB reichen nicht für die ganze Videos und Musikm die drauf soll) und dann für wichtige Backups der Pandora (bzw. um gefahrlos mit dem Betriebssystem rumzuexperimentieren, der NAND ist mir zu schade)
Wenn ich das richtig verstanden habe möchtest du also unter anderem das Pandora-Betriebssystem von der MIcro-SD-Karte laufen lassen. Oder war damit gemeint, dass du Sicherungskopien einiger Dateien des Pandora-Betriebssystems auf der Micro-SD-Karte ablegen möchtest? [...]

Zur Haltbarkeit des NAND-Speichers habe ich neulich schon einmal was gesagt, vielleicht ist das noch von Interesse für dich.
Cyrax said:
[...] und die "große" wird dann für die Pandora als Hauptspeicher gebraucht, sprich videos, ROMs (alleine PS1-Spiele brauchen da etwas Platz), Spiele, Programme usw., dabei sollte eine SDHC Klasse 6 ausreichen, oder?
Wenn ich mich recht erinnere zieht die Pandora aus > Klasse 6 eh keinen Nutzen weil die Leser ohnehin nur Klasse 6 können. Leider finde ich zu dieser Annahme aber momentan keine Quelle. Allerdings ist je nach Einsatzzweck Klasse-6-Karte auch nicht gleich Klasse-6-Karte, es gibt Unterschiede in der Haltbar- und Zuverlässigkeit sowie der Leistung in unterschiedlichen Situationen.
 

Chaos

Newbie
Joined
May 29, 2010
Messages
286
Age
27
eine 16GB SDHC Class 6 kostet da auch "nur" 66,95€
Bei ED's Shop gibt es eine 16 GB SDHC Karte der Klasse 6 für die Hälfte davon. ;)
Wäre eine Kingston 2GB microSD denn eine gute Wahl?
Die ist dann für das Handy und die Backups?
Mir wäre das zu wenig aber ich bin auch ein etwas verwöhnt was mobilen Speicherplatz anbelangt. :rotfl:
Amsonsten kann ich nichts zu der Karte sagen aber als Handy- und Backupkarte ist die Geschwindigkeit sicherlich ohnehin nicht so wichtig.
 

Morchel

Newbie
Joined
Nov 9, 2009
Messages
476
Chaos said:
eine 16GB SDHC Class 6 kostet da auch "nur" 66,95€
Bei ED's Shop gibt es eine 16 GB SDHC Karte der Klasse 6 für die Hälfte davon. ;)

Ich habe mir die Sandisk Ultra 16GB gekauft gehabt.
http://www.amazon.de/SanDisk-Digital-Speicherkarte-original-Handelsverpackung/dp/B0014VY28A/ref=cm_cr_pr_product_top
Ist zwar nur Class 4, erreicht aber Raten die locker Class 6 entsprechen.
Hab selber Raten von 9 MB/s (Schreiben) und 15 MB/s (Lesen). Bei Amazon hatten welche aber auch Schreibraten von über 13MB/s. Daher hab ich entweder eine langsamere Karte erwischt oder mein Kartenleser packt nicht mehr.



Zu der Vorsicht beim NAND hatte Christoph.K ja auch nochmal seinen Post verlinkt.
Man muss schon eher Jahre täglich Stunden mit dem Betriebssystem experimentieren und ewig viele Lösch- und Schreibzyklen durchlaufen bis da wirklich was kaputt geht.
Also nicht so zimperlich sein, wie manche hier immer tun, im Zweifel steigt man auf SD um, wenn der NAND tatsächlich iiiiirrrrrgendwann einmal im Eimer sein sollte.
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
Christoph.K said:
Wenn ich mich recht erinnere zieht die Pandora aus > Klasse 6 eh keinen Nutzen weil die Leser ohnehin nur Klasse 6 können. Leider finde ich zu dieser Annahme aber momentan keine Quelle. Allerdings ist je nach Einsatzzweck Klasse-6-Karte auch nicht gleich Klasse-6-Karte, es gibt Unterschiede in der Haltbar- und Zuverlässigkeit sowie der Leistung in unterschiedlichen Situationen.
Aktuell reizt die Pandora selbst Klasse-2-Karten nicht mal ansatzweise aus. Die Geschwindigkeit der Karte ist also praktisch irrelevant, wenn es bloß um den Einsatz in der Pandora geht. Nützlich ist eine hohe Geschwindigkeit natürlich zum Befüllen mit einem externen Card-Reader.
 

cyrax

Still Fresh
Joined
Jul 22, 2009
Messages
588
Location
Germany
@microSD: sie wird für ca. eine Woche fürs Handy benutzt (Parisfahrt eben, krieg da das Nokia 6300 meines Vaters, damit werde ich mehr als mit meinen SE K750i anfangen können), danach wird sie theoretisch nicht mehr benötigt und da ich eine 16GB-Karte für die Pandora einplane werden die 2GB dann höchstens zum Experimentieren oder für kleinere Backups brauchbar sein.
@"Normal"SD: die 16GB-Karte wird wirklich (vorerst) nur für die Pandora benötigt (vielleicht wird es irgendwann auch Pandora 2 geben :), dann wird da die SD weitergenutzt [falls möglich]), insofern ist die Geschwindigkeit vor der Pandora abhängig. Schnellere Schreibgeschwindigkeit kann zwar praktischer sein aber ich kann auch ein paar Minuten länger warten wenn ich mehrere GB kopiere, ist also nicht so sehr entscheidend.
 
Top