Mein kleines Pandora Review


fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Hi.

Vor einer Woche war es endlich soweit, nach langem Warten und Bangen konnte ich endlich meine Pandora in den Händen halten. :) Seit dem hab ich schon einiges mit dem Gerät angestellt und bin im großen und ganzen auch hochzufrieden damit. Was funktionieren soll, das funktioniert auch und was nicht funktioniert, von dem ist zumindest bekannt das da was nicht funktioniert.
Zur Hardware wurde eigentlich schon alles gesagt hier im Forum. Die Pndora ist kleiner als man denkt und sehr kompakt. Die Haptik der Oberfläche ist gut, fühlt sich griffig an und das Matte Finish beugt Fingerabdrücken vor. Kein Vergleich zu diesen ganzen Klavierlack Geräten. Die Tasten sind für mich gut erreichbar und fühlen sich auch brauchbar an während des benutzens. Nur die rechte Schultertaste hat bei mir keinerlei fühlbaren Druckpunkt, das Problem ist bekannt und wird hoffentlich irgend wann zufriedenstellend eliminiert werden können seitens OPT. Es wurde nie so richtig in den Focus gerückt aber an der Farbe liegt es definitiv nicht, das die Taste nicht passgenau ist, ehr schon an einer Ungenauigkeit beim Spritzguss. Wie die chinesische Firma sowas übersehen konnte ist mir nach wie vor schleierhaft. Die Taste funktioniert, aber ohne den "click" so wie es die linke Taste korrekt macht, fühlt es sich beim Spielen sehr schwammig an, ich muss wohl doch mal die Pandora aufschrauben und nachsehen was ich da tun kann. Bei Lylat Wars braucht mna nun mal die Schultertasten. ;)
Ansonsten quietscht meine Pandora am Scharnier und am Batteriedeckel, letzteres nervt ein wenig weil beim drücken des D-Pads halt auch oft die Abdeckung auf der Unterseite mit gedrückt wird. Ich überleg schon, mein Allzweck Silikonspray einzusetzen. :D Am Deckel, innen beim Display, fehlt zudem einer der Gummi-Bumper der beim zuklappen den Deckel etwas abfedert.
Trotzdem kann man mit der Pandora seine Games gut steuern und das ist ja die Hauptsache. Bei Quake 3 muss ich passen aber das liegt einzig daran, dass dieses Game halt 100% auf Hardcore PC Action mit Maus+Tastatur getrimmt ist, sowas kann an einer Gamepad artigen Steuerung nicht funktionieren.

Neben games surfe ich viel, die Pandora hatte keine Probleme mein WLan zu finden. Nach einigen Problemen mit dem WPA Key, der sich partout nicht speichern wollte (keyring Dialog hat kein failsave wenn man dort auf abbrechen klickt), läuft aber auch das nun alles so wie es sollte. WLAn aktivieren und fertig. Ich hab einige Browser installiert und getestet, leider haben wirklich alle Pandora Browser so ihre Macken, sei es Geschwindigkeit, Kompatibilität, Stabilität oder das zumüllen der SD mit hunderten Cache Dateien (Lightweight z.B. wird über die Zeit so unbenutzbar)
Ich hab mich auf Midori 0.3.3 eingelassen, das hängt sich zwar auch ab und an noch auf aber ansonsten surft man damit recht bequem. Einige Webseiten Funktionen gehen damit aber nicht, zur Not habe ich noch den grossen Firefox 4 beta (die meissten Pandora Browser könnten dringend ein Update vertragen )

Momentan hab ich den Desktop als Standard, den finde ich etwas übersichtlicher als das Minimenu, aber letzteres ist auch nicht übel und zudem mit Themes veränderbar (hab noch keine gefunden für den Desktop der Pandora, da siehts bissl dünn aus, bzw funen die Themes nicht die aufgelistet sind)

Alles in Allem macht es Spaß, mit derpandora zu spielen und zu arbeiten, gern auch bequem vom Bettchen aus. :) Der Sound ist super zum Musik hören, Filme kann man guggen und für Games ist genug gesorgt. Ich hab den Kauf nicht bereut.
Ich muss mir nur abgewöhnen, dauernd auf dem stylus rumzukauen, sonst brauch ich bald schon nen neuen. :-D
 

schrotflinte56

Still Fresh
Joined
Jan 18, 2010
Messages
183
Location
Germany
danke für dein kurzes review!

edit: hat man eigtl. bei der pandora sowas wie einen equilizer für das musik hören?


mfg
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
schrotflinte56 said:
danke für dein kurzes review!

edit: hat man eigtl. bei der pandora sowas wie einen equilizer für das musik hören?


mfg
Gut, das du es ansprichst, denn sowas musste ich auch lange suchen. Deadbeef hat nen Equalizer aber die Presets muss man sich wohl irgendwo her saugen.
Ich nutze momentan Audacious, das hat ebenfalls nen Equalizer und viele Visualisierungen. Aber auch da hab ich keine Presets gefunden, die Option scheint komplett zu fehlen auch wenn die Bilder hier eindeutig einen anderen EQ zeigen als jenen, den ich im Programm fand:
http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=audacious
wer sich mit Audacious auskennt kann mir vllt. sagen, wie ich den besseren EQ aktivieren kann. Hab bisher einfach eine Einstellung von hand eingegeben, Vorlage war die beste iTunes EQ einstellung, klingt auch ganz gut mit ordentlichen Kopfhörern. :)
 

schrotflinte56

Still Fresh
Joined
Jan 18, 2010
Messages
183
Location
Germany
danke für die info.
gut das man de EQ einstellen kann somit hat die p&|a gleich noch einen plus punkt mehr :hurra:
ich stell den sowieso immer von hand ein, macht sich immer am besten es direkt an das gerät anzupassen!


mfg
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Ich hab da nicht viel Ahnung von, ich weiss das ne Sinus Kurve gut sein soll aber am Ende hab ich dann eine Einstellung genommen, die mehrfach über google ausgespuckt wurde:
http://boombap.org/music/die-perfekte-itunes-equalizer-einstellung/
passt auch eigentlich aber wer was besseres kennt, nur raus damit, ich höre vor allem rockige Musik und auch viel Mombast Zeuch wie z.B. von Mike Oldfield oder Jethro Tull. :)
 
Joined
Jul 6, 2010
Messages
318
Um mal kurz zu ergänzen: Rockbox hat auch eine Equalizer- Funktion.
Also von der Seite her dürfte da fast jedes Programm was haben.

@Fusion_Power:
Generell nimmt man die Mitten immer ein wenig raus.
Grund ist glaubich einerseits, daß das menschliche Ohr die eh sehr gut hört, und andererseits werden grade Mitten gern übersteuert aufgenommen - vor allem bei diversen Pop- Produktionen.
Baß kann man nie genug haben, und bei Höhen kommts auf den Geschmack an. Bei mir würde die Kurve also wohl etwas anders aussehen, aber als Ausgangslage um dann zu testen was einem selbst am Besten gefällt (und die Kopfhörer am Schönsten ausreizt) ist die Kurve schonmal nicht schlecht.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Die Bässe sind hier dann ehr oben und mittig bei den 500er und 1K Einstellungen oder?
Ein Grund, warum ich die Pandora so herbei sehnte war die unterirdische Tonqualität auf meinem alten GP2X F100. Ich hab eigentlich gute Ohrhörer aber die Höhen kamen da zu dolle hervor, in Kombination mit dem schlechten GP2X Sound hatte man z.B. statt Schlagzeugbecken nur zzzzzzzzzzzz und ssssssssssss und auch gern bei allem anderen was so klingt (Stimmen mit S-Lauten) - wie ich das hasse. :no:
Ok, da sind die Kopfhörer nicht ganz unschuldig dran, mit meinem Sennheiser Headset wars schon etwas besser. Aber erst auf der Pandora klingt es vernünftig, mit ein wenig EQ noch besser. Sicher hab ich noch nicht alle Instrumente eines Songs so hörbar, wie es wohl gedacht ist aber alles klingt schon mal viel "voller" und wenn man gute mp3s hat mit ordentlicher Bitrate, dann kann man die Musik auch geniessen. ich hab Songs von Michael Jackson in 320KBit, da geht Thriller erst so richtig ab. :)
Die Mehrzahl sind zwar 128kBit Files aber auch da kanns ordentlich klingen, allemal besser als auf dem GP2X.
 

Newfarmy

Still Fresh
Joined
May 18, 2011
Messages
42
Fusion_Power said:
Alles in Allem macht es Spaß, mit derpandora zu spielen und zu arbeiten, gern auch bequem vom Bettchen aus. :) Der Sound ist super zum Musik hören, Filme kann man guggen und für Games ist genug gesorgt. Ich hab den Kauf nicht bereut.
Jetzt werde ich wieder ganz hibbelig und will auch endlich meine Pandora! Nur wird das vor meinem Urlaub nix mehr, ich warte immer noch auf die Mail mit den Bankdaten :-(
Aber das wundert mich nachdem was hier los war gar nicht. Ich finde es echt klasse, wie ED das hier so durchzieht und trotz allem hier im Forum Präsenz zeigt - ich hätte nach so einem Ärger wahrscheinlich nicht mal mehr Bock in meine Emails zu sehen, geschweige denn Forenbeiträge zu lesen ;)
 

Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Ach ja. Meine sollte auch bald kommen. Würde Montag verschickt. Noch habe ich Chancen, dass sie morgen kommt, ansonsten muss ich bis Montag warten. :juhu:
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Eine Sache muss ich noch erwähnen und zwar die Pandora Tragetasche. Ich weiss nicht, welches Blindschiff die vermessen hat aber derjenige kann unmöglich eine Pandora zum anpassen gehabt haben. Denn der Handheld passt nicht wirklich rein, die Kanten der Tasche sind zu stark abgerundet, da muss man die Pandora schon richtig rein quetschen bis es passt. Ich hab die Tasche ordentlich gedehnt aber es ist immer noch eng wie ne Jungfrau.
Für 14€ hätte ich da etwas mehr Sorgfalt erwartet, eine Tragetasche Zu bauen is ja nun keine Raketenwissenschaft.

EDIT: Neues von der Game-Front! Ich loose erfolgreich in Battle for Wesnoth ab aber ansonsten spielt es sich gut auf der Pandora. :-D Ich muss wohl erst mal SUNZIs "Kunst des Krieges" auf der Pandora zuende lesen, damit ich in Wesnoth ne Chance hab, das Buch hab ich mir extra für die Pandora aufgespart, kann man lustigerweise auch wirklich teilweise auf Videospiele übertragen.
Echt, bin ich so schlecht das ich schon in der aneblich leichten Kampagne mit dem Thronfolger nach nicht mal der Hälfte einknicke? Aber is auch unfair, die pöhsen Puben können sofort Level 2 Einheiten ausbilden, ich muss mit Einsern zurecht kommen, ausserdem sinds gleich 2 Bosse und ich hab nie genug Kohle... :unsure:
Ivanovic, Hilf! ;)
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Lass die Pandora eine Weile in der Tasche (lies: 2-4 Wochen), dann passt sie schon. Mach sie einfach immer rein, wenn du sie nicht brauchst. Bei mir geht es schon jetzt viel besser als am Anfang.
 
Joined
Jul 6, 2010
Messages
318
Zu Wesnoth:
Die Kampagne mit dem Kronprinzen hatte ich auch nach 10 Missionen oder so beiseite gelegt.
Hab erstmal die anderen 3 leichten durchgezockt und fange jetzt frisch an. Hoffe, daß ich jetzt genug gelernt hab, um Konrad zum Sieg zu führen...

Zur Kunst des Krieges:
zum ersten Shogun Total War gabs nen Trailer, der das Spielprinzig anhand eben jenes Buches erklärte.
Fand ich sehr genial, auch wenns dann doch bis Rome dauerte bis ich mir mal ein Spiel aus der Serie gekauft hab.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
:unsure: ich bin mit empire eingestiegen :unsure:
(tolles spiel wie ich finde)
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Nachtrag,
Ich hab meine Pandora mal aufgeschraubt um die rechte Schultertaste zu fixen. Dabei musste ich leider feststellen, dass die Schrauben recht unglücklich rein gedreht waren. An mehreren Stellen in den Gewinden war allerlei Plastik Gebrösel und manche Schrauben waren schon komplett überdreht, also kaum raus zu bekommen. Drehmomentschraubendreher sind wohl nach wie vor Mangelware in England. :nope:
Jedenfalls konnte ich zumindest die Schultertaste fixen mit etwas Papier als Abstandshalter. Die Taste hatte sogar schon nen Fix ab Werk aber der reichte in meinem Fall nicht aus. Aber nun klickt der R Trigger so wie der Linke, endlich hat das Ding nen Anschlag. :)
Beim Zusammenschrauben hab ich zwar aufgepasst aber trotzdem hat sich eine der kleinen Schrauben irgend wie etwas durch den Boden gedreht, also in dem Fall durch die Stelle rechts oberhalb der Action Buttons. Da ist nun eine kleine Erhebung aber sieht man zum Gück kaum. Ich war wirklich vorsichtig, vielleicht ist beim Gehäusedesign nicht immer sorgfältig auf die Wandstärken und Toleranzen geachtet worden, oder die Schrauben sind doch ein wenig zu lang.
Ich hatte auch ne goldfarbene Senkkopf Schraube an der Hinge Position, keine Ahnung warum so eine genommen wurde, sieht nach ner billigen Holzschaube aus. :confused:?? Senkkopf+Plastik is jedenfalls keine gute Kombination.
Trotzdem bin ich mit der Operation zufrieden, denn die beiden Trigger sind nun so wie sie sein sollten.
 
Top