Momentaner Status


Status
Not open for further replies.

Specky

Newbie
Joined
Nov 13, 2006
Messages
268
Age
38
Location
Bautzen
Website
www.Specky-Online.de
WEBSITE
http://www.Specky-Online.de
LOCATION
Bautzen
Hier die aktuellen News vom 17.02.2009:
Hi,
nachdem jeder am Warten ist und nicht wei&sszlig;, wie die Dinge stehen, dachte ich, ich führe hier mal einen Status-Report mit To-Do-Liste, die ich in Zukunft aktuell halten möchte.

To-Do:

* Das CNC-Gehäse bekommen (wir warten noch drauf...)
* Warten auf die Fertigstellung des Spritzgu&sszlig;werkzeuges der Tastaturmatte.
* Keyboard-Layout fertigstellen (in Arbeit)
* Das Spritzgu&sszlig;werkzeug des Gehäuses erstellen (kann erledigt werden, wenn das Geh&auuml;se keine Schwachstellen aufweist)
* CE / FCC test (kann gemacht werden, wenn das Prototyp-Gehäse fertig ist)
* Massenproduktions-Testlauf für die Boards (MK3)
* Stabilitätstests (das wird lustig...)
* Auf die letzten Teile für die Massenproduktion warten (die ALLERLETZTE Deadline seitens der Lieferanten ist die zweite März-Woche)
* Massenproduktion
* Boards testen
* VERSCHICKEN!


Denkt auch dran, dass es immer ein bi&sszlig;chen dauert, bis alle Teile hin- und hergeschickt werden.
Es hilft nichts, wenn das Gehäuse fertig in China liegt, es muss zu Michael und dann ins CE / FCC Testlabor, etc.

Mehr Info zur Massenproduktion:
Wir wollen einen 48 Stunden-Burn-In-Test für die Boards. Die Fehlerrate bestimmt, wieviel Boards getestet werden.
Im SCHLIMMSTEN Fall müssen wir ALLE Boards testen, was einen Monat lang dauern würde. Aber auch in diesem Fall muüssen nicht alle einen Monat länger warten - wir werden dann wöchentlich fertig getestete Pandoras rausschicken.
Kreuzen wir also die Finger und hoffen, dass von jetzt ab im Produktionsablauf nicht mehr viel schiefgehen wird!

Quelle: http://openpandora.de/
 

tie123

Newbie
Joined
Jan 21, 2009
Messages
77
Ich hab keinen Bock immer den Miesmacher zu spielen.
Aber macht mal ne realistische Abschätzung wann das Ding kommt. Das ist besser als immer ne Woche zu schieben.
Jetzt mal nur vom Gehäuse und meiner Erfahrung aus. Den Rest kann ich nicht einschätzen.

Das Gehäuse muss noch fertig gefräst werden.
Sagen wir mal noch ne Woche. (In Deutschland wärs nach nem Tag fertig gewesen.)
Dann geht das Ding von China aus auf den Weg. Per Luftfracht denk ich (1-2 Tage sonst min ne Woche mit Schiff)
Dann muss alles eingebaut werden und auf Funktion überprüft werden.
Das dauert noch mal mindestens 1-2 Tage, wenn alles passt.
Wenn ihr einen Funktionstest haben wollt, müsst ihr eigentlich ja alle Komponenten im Endstadium zur Verfügung haben wollen.
Sollten Änderungen nötig sein, muss ein weiterer Prototyp gefertigt werden. (nehmen wir mal nicht an)
Dann das OK an die Spritzgussform.
Die ist wesentlich aufwendiger als der CNC Prototyp und dauert länger. Hoffentlich nicht so lange wie der Prototyp.
Die Werkzeugkonstruktion darf man dabei nicht vergessen, die kann ja erst nach dem OK erfolgen.
Um 2 - 3 Wochen denk ich.(Bei der Geschwindigkeit vom CNC her eher 5-6 Wochen) .
Danach muss gemustert werden.
Das Muster muss wieder versendet werden. Per Luftfracht denk ich (1-2 Tage sonst min ne Woche mit Schiff)
Dann muss alles eingebaut werden und auf Funktion überprüft werden.
Das dauert noch mal 1-2 Tage, wenn alles passt.
Sollten Änderungen nötig sein, muss das Wekzeug geändert werden. Das Dauert und es muss neu gemustert werden.
Bis ein Werkzeug 100% richtig läuft, dauert das seine Zeit.

Ich denke , das die Produktion des Gehäuses frühstens in 8 Wochen beginnen kann. Alleine bedingt durch die langen Wege zwischen Produktion und Zusammenbau/Test.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
Richtig, Gehäuse-Mould dauert natürlich - aber während der abläuft, können wir schon die Board-Testläuft sowie die Board-Massenproduktion beginnen.
Auch CE / FCC läuft parallel zum Gehäuse-Mould ab.
Und ja: Aus China geht alles per Express hierher :)

Wenn also ALLES reibungslos läuft, ist vor Mai in definitiv noch realistisch.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,136
Location
germany
Website
Visit site
Die Form für die Tastaturmatte scheint aber doch ein Stück zu brauchen oder? Da wird doch schon länger dran geschnitzt, dabei sieht mir die Matte recht simpel aus. Bin mal gespannt, wann wir die finale Matte zu sehen bekommen (zur Not noch ohne Bedruckung).

Ansonsten kann man nur hoffen, das alles reibungslos läuft und z.B. das Gehäuse auch passt. jeder kleine Fehler würde sicher wieder zu enormen Verzögerungen führen da ja das ein oder Andere aufeinander aufbaut.
Ich hoffe, die FCC und CE Tests laufen schnell ab. Das würd ich daher schon mal nicht in Deutschland machen :D
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
Ich dachte die Matte wär schon final, nur das Layout wär noch nicht druckreif :wacko:
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
EvilDragon said:
Wenn also ALLES reibungslos läuft, ist vor Mai in definitiv noch realistisch.
OMG...
Ich würde gerne wissen, wie man einst davon ausgehen konnte, dass es noch bis Ende März klappen könnte. Habe wohl nicht mitbekommen, wodurch eine weitere Verzögerung auftritt.
ALLES wird nicht reibungslos klappen, DAS ist doch einfach nur realisitisch. Ich finde es immer wieder einfach irre, wenn ich mir anhand dieses Projektes vor Augen führe, wieviele Schritte notwendig sind, um so ein kleines Gerät auf den Markt zu bringen. Nichts besser als das veranschaulicht richtig, was die großen Firmen eigentlich leisten, wenn sie so ein Gerät innerhalb, was weiß ich wieviel Monaten, auf den Markt werfen. Hm...
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
Fusion_Power said:
Die Form für die Tastaturmatte scheint aber doch ein Stück zu brauchen oder? Da wird doch schon länger dran geschnitzt, dabei sieht mir die Matte recht simpel aus. Bin mal gespannt, wann wir die finale Matte zu sehen bekommen (zur Not noch ohne Bedruckung).

Oooh, sooo simpel ist die gar nicht (ich hab sie im Inventor gebaut, ich weiß, wovon ich spreche...).
Wenn man bedenkt, wieviel Tasten das sind und wie fein die teils sind (diese dünnen Wände, damit sich die Dinger drücken lassen, etc.).
Da dauert das Schnitzen :)
Ansonsten kann man nur hoffen, das alles reibungslos läuft und z.B. das Gehäuse auch passt. jeder kleine Fehler würde sicher wieder zu enormen Verzögerungen führen da ja das ein oder Andere aufeinander aufbaut.

Deswegen haben wir ja auch schon das FDM-Gehäuse, das finale Board und den Tastaturmattenprototyp :)
Passen müsste eigentlich alles, wenn schon die leicht ungenauen Teile passen, dann die genaueren erst recht :)
Ich hoffe, die FCC und CE Tests laufen schnell ab. Das würd ich daher schon mal nicht in Deutschland machen :D

Werden sie vermutlich sogar, aber da das neben der Spritzgußherstellung parallel abläuft, dürfte es trotzdem schneller fertig sein ;)
Ich kenn da ein paar Prüfer... das hilft natürlich ;)
Ich finde es immer wieder einfach irre, wenn ich mir anhand dieses Projektes vor Augen führe, wieviele Schritte notwendig sind, um so ein kleines Gerät auf den Markt zu bringen. Nichts besser als das veranschaulicht richtig, was die großen Firmen eigentlich leisten, wenn sie so ein Gerät innerhalb, was weiß ich wieviel Monaten, auf den Markt werfen. Hm...

Ooohja, hätten wir auch nicht so erwartet.
Aber kein Hersteller schmeisst schnell was auf den Markt - sie preisen es nur nicht so vorher an. Man verfolgt ja die Entwickung bei den Herstellern nicht, das ging ja nur hier :)
Und auch so vertun sich Hersteller oft - siehe GPH mit dem WIZ oder auch ASUS... der eeePC kam viel zu spät und ich warte immer noch auf das ASUS Glaxy7 Handy, welches seit Oktober letzten Jahres im Handel sein sollte...
 

xoquox

Newbie
Joined
Jul 30, 2008
Messages
320
Age
34
Location
Bamberg
Website
www.tai-wahn.de
ICQ
170303086
WEBSITE
http://www.tai-wahn.de
LOCATION
Bamberg
Da ich selbst in der Entwicklung von Hardware sitze kann ich das alles gut Nachvollziehen.
Im Entwicklungsprozess drifft man immer wieder auf Hürten die man Überwinden muss. Das kostet alles meistens viel Zeit.
Wenn das unsere Kunden verstehen würden, würde das meine Nerfen ungemein schonen.
Übrigens eine Prüfung der Hardware ist fast das wichtigste was man als Hersteller machen sollte. Wir stellen zwar nur einfache Regler her, torzdem wird bei uns jede einzellne Platine nach dem Bestücken geprüft.
Haben uns nun sogar eigenen Prüfaparaturen hierfür entwickelt.
mfg
xoquox
 

Jubal

Newbie
Joined
Jan 23, 2008
Messages
647
Also langsam fange sogar ich an zu zweifeln... Es sind gerade so viele andere nette Geräte in produktion. Aber ich will her jetzt keine diskosion anfangen, also ignoriert meinen Beitrag.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
Jubal said:
Es sind gerade so viele andere nette Geräte in produktion.

Ja, in Produktion :) Bis die kommen... in Produktion ist immer viel.

Zudem möchte ich hier nochmal betonen: Die Pandora ist KEINE normale Produktion. Es ist ein Zusammenschluß von ein paar Leuten, die eine Vision haben und mit Hilfe und zusammen mit der Community ein Projekt auf die Beine stellen. Traut Euch das erstmal :)
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,136
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Und auch so vertun sich Hersteller oft - siehe GPH mit dem WIZ oder auch ASUS... der eeePC kam viel zu spät und ich warte immer noch auf das ASUS Glaxy7 Handy, welches seit Oktober letzten Jahres im Handel sein sollte...
Schade, dass man fast nie die wirkliche Produktionszeit eines gerätes herausfindet, also vom ersten Entwurf bis zur Auslieferung, dann könnte der Laie wenigstens vergleichen. Wiel lang wohl Apple für die komplette iPhone Entwicklung gebraucht hat?
EvilDragon said:
Zudem möchte ich hier nochmal betonen: Die Pandora ist KEINE normale Produktion. Es ist ein Zusammenschluß von ein paar Leuten, die eine Vision haben und mit Hilfe und zusammen mit der Community ein Projekt auf die Beine stellen. Traut Euch das erstmal :)
Naja, trauen würden sich viele aber obs am Ende was wird steht immer auf nem ganz anderen Blatt, ich werfe mal die Begriffe "Project Ninja", "Phantom", "Open Moko"... in den Raum. ^_^ Ok, letzteres ist Realität aber AFAIK noch nicht wirklich da, wo es wohl hin wollte.
 
A

Anonymous

Guest
Fusion_Power said:
Wiel lang wohl Apple für die komplette iPhone Entwicklung gebraucht hat?

Ich würde wetten, dass die ersten Konzeptstudien gemacht wurden, als der iPod-classic am Markt etabliert war. Das ist mal lässig sechs Jahre her.
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
Meine Geduld kann durch wahrheitsgemäße Fakten und ein paar aktuellen Videos noch ein wenig ausgedehnt werden. Ich denke auch, das die Schmerzenzgrenze bei mir spätestens Anfang Mai erreicht wäre. Von daher ist es schonmal gut, einen aktuellen Statusbericht zu bekommen. Erleichtert bin ich jedoch erst, wenn ich das funktionierende Gerät in der Hand habe.;)
 

Jubal

Newbie
Joined
Jan 23, 2008
Messages
647
Ich habe nicht gesagt ich springe ab, ich bin total heiß auf die kleine.. das ist aber auch das Problem.

Also macht vorran, muss spielen :p
 

RMfast

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2008
Messages
695
Ich hoffe auch das wir bald von ED das FDM- Gehäuse zu sehen bekommen. Das wurde angeblich vor zwei Wochen von MWeston zu ED geschickt und ED wollte noch ein Paar schöne Aufnahmen machen! :oops:
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
RMfast said:
Ich hoffe auch das wir bald von ED das FDM- Gehäuse zu sehen bekommen. Das wurde angeblich vor zwei Wochen von MWeston zu ED geschickt und ED wollte noch ein Paar schöne Aufnahmen machen! :oops:

Nein, es war Craigs Idee und ein Post im Forum, dass ich das bekommen sollte, ich weiß aber nicht, ob er das je Michael gesagt hat und ob er den Post gelesen hat ;)
Ich mach dann viel lieber Videos mit dem CNC-Gehäuse :)
 

kollau

Still Fresh
Joined
Sep 15, 2008
Messages
121
tie123 said:
Dann geht das Ding von China aus auf den Weg. Per Luftfracht denk ich (1-2 Tage sonst min ne Woche mit Schiff)
Nur mal kurz: mit welchem Schiff willst du innerhalb von einer Woche von China nach z.B. Deutschland? In einer Woche schafft man's eventuell von Ägypten nach Malaysien, aber nicht von der Nordsee bis sonstwo in China. Und wenn man nicht an der Westküste losschippert, ist es auch von den Staaten aus eher eng.

Ich würde definitiv per Luftfracht verschicken, auch wenn's deutlich teurer ist.

Zudem stehen viele Schiffe auf Reede, man braucht den Charter, Container(platz), Spedition, ... so einfach ist das nicht und ein schöner Aufwand. Außerdem muß man davon ausgehen, daß mal etwas schiefgeht. Und das ist nicht so selten. Uns haben sie letztens in Zeebrügge acht falsche Reefer aufgeladen, die wir dann in Jeddah wieder abgaben, ein anderes Schiff diese dann wieder mitnehmen musste, eine Anzeige/Strafe kam auf den Hafen zu... :confused:
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
...ganz zu schweigen von den Seepiraten, die sich an der "heißen Ware" erfreuen würden.:D
 

kollau

Still Fresh
Joined
Sep 15, 2008
Messages
121
Das lässt sich witzig und leicht sagen, wenn man dort nie durchfahren musste und regelmäßig Nachrichten bekommt, weil dort täglich mehrere Schiffe hops genommen werden. <_<

Ich denke aber nicht, daß Piraten ein großes Interesse an Pandoras bzw. Bauteilen hätten. Und die wissen ja schon vorher ganz genau, wo welcher Container mit welcher Ware steht, wer an Bord ist usw usf.
 
Status
Not open for further replies.
Top