Status-Bericht vom 21.09.2009


Metamo

Still Fresh
Joined
Feb 26, 2009
Messages
51
meine meinung zu schnellen tests, stressen bei der gehäusegussform usw: lasst euch zeit.
klar ist das ärgerlich. doch ist es ärgerlicher, wenn wir die pandora haben und es sind noch fehler drinne oder es bricht was ab oder so ;) lieber zeit dafür nehmen. alles was gut ist, braucht zeit. nehmt euch die zeit, auch wenns schon lange hinne ist.
ich freu mich auf meine pandora, selbst wenns 2010 ist.
//EDIT: die Zeit stimmt nicht, bin jetzt irgendwo in der mitte des Threads :S
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
32
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
Off Topic Frage: Hat jemand generell Ahnung vom Prototypenbau von Kunststoffgehäusen? Neben Gießen(schweineteuer) und Fräsen(immer noch teuer) ist mir keine Technik bekannt, die sich zur Herstellung von Kunststoffgehäusen eignet(Wenn man jetzt unter "Gießen" alle umformenden Techniken zusammenfässt).

Ich würde gerne ein Gehäuse für mein Eigenbauprojekt bauen, habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung, wo anfangen. Kennt jemand einen guten Frässerviceanbieter? Oder gar 3D-Drucker?

Danke im voraus! :)
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Was macht ihr mit den ersten paar fertigen Pandoras, an denen rumgebastelt und rumgetestet wurde? Könnt ihr die nicht bei Ebay versteigern? Das wird bestimmt witzig, wenn absurde Beträge dafür geboten werden, und ihr kommt wieder richtig in die Schlagzeilen! :D
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,012
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Zum Zeitproblem selber muss ich noch was sagen: mir macht es nix aus das meine beiträge ein paar stunden vorher datiert sind, aber wenn ich auf neue beiträge klicke sollte eigendlich was neues kommen, und heute war es der fall, das neue beiträge bei eigene beiträge waren, und bei den zeitlich neuen beiträgen gar nicht dabei waren, ich bin ja pandoranoid, das heißt ich muss jeden neuen beitrag sehen

ED, sag deinem Serveranbieter der muss da mal besser aufpassen, sonnst ziehst du ihm das von den monatlichen gebühren ab.. :lol:

Status technich, würde ich mal sagen, es ist gut das nicht gewartet wird bis die 100 ersten ein feedback geben mit der produktion
allerdings ist das board das schwirigste bei der pandora und das wird lange dauern
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
Ich bin gespannt wie groß der Zeitabstand sein wird zwischen den ersten 105 ausgelieferten und den restlichen 3895 Pandoranten!

Ich selbst habe im Januar bestellt und bezahlt, von daher werde ich wohl auf gar keinen Fall in den Genuss kommen einer der ersten zu sein. Aber dafür werden von diesem Zeitpunkt an knapp 100 sadistische Besitzer uns mit täglich neuen Fotos/Videos/Infos foltern. :)

Das mit dem Status-Bericht ist eine sehr feine Sache - jetzt macht bloß schnell alles grün!!! :wink:
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
matzesu said:
Zum Zeitproblem selber muss ich noch was sagen: mir macht es nix aus das meine beiträge ein paar stunden vorher datiert sind, aber wenn ich auf neue beiträge klicke sollte eigendlich was neues kommen, und heute war es der fall, das neue beiträge bei eigene beiträge waren, und bei den zeitlich neuen beiträgen gar nicht dabei waren, ich bin ja pandoranoid, das heißt ich muss jeden neuen beitrag sehen

ED, sag deinem Serveranbieter der muss da mal besser aufpassen, sonnst ziehst du ihm das von den monatlichen gebühren ab.. :lol:

Dem Serveranbieter ists egal, ob mein Server softwaretechnisch läuft oder nicht - ich bin der Admin, ich muss das machen.
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Ja, da hab ich auch gleich nochmal ein Anliegen: ist das normal, dass man hier selbst eine Stunde nach einem geschriebenen Beitrag noch keinen Weiteren schreiben kann? Gestern hatte ich den Fall und auch weit über eine Stunde nach meinem letzten Beitrag kam ständig etwa diese Meldung "Du kannst nicht so schnell nach deinem letzten Beitrag einen neuen schreiben". Wenn das wenige Minuten lang der Fall wäre, hätte ich dafür noch Verständnis - doch in meinem Fall war das albern.
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
johnnysnet said:
Ja, da hab ich auch gleich nochmal ein Anliegen: ist das normal, dass man hier selbst eine Stunde nach einem geschriebenen Beitrag noch keinen Weiteren schreiben kann? Gestern hatte ich den Fall und auch weit über eine Stunde nach meinem letzten Beitrag kam ständig etwa diese Meldung "Du kannst nicht so schnell nach deinem letzten Beitrag einen neuen schreiben". Wenn das wenige Minuten lang der Fall wäre, hätte ich dafür noch Verständnis - doch in meinem Fall war das albern.
Ich tippe mal, dass es mit der verstellten Boarduhr zusammenhing.
Wahrscheinlich lag einer deiner Beiträge in der Zukunft und wurde so als "zu schnell" anerkannt.
Die Bugs sind aber wieder weg, alles läuft...und:
Du kannst jetzt soviel posten wie du möchtest ^_^
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
ElectronicPirate said:
Off Topic Frage: Hat jemand generell Ahnung vom Prototypenbau von Kunststoffgehäusen? Neben Gießen(schweineteuer) und Fräsen(immer noch teuer) ist mir keine Technik bekannt, die sich zur Herstellung von Kunststoffgehäusen eignet(Wenn man jetzt unter "Gießen" alle umformenden Techniken zusammenfässt).

Ich würde gerne ein Gehäuse für mein Eigenbauprojekt bauen, habe aber ehrlich gesagt keine Ahnung, wo anfangen. Kennt jemand einen guten Frässerviceanbieter? Oder gar 3D-Drucker?

Danke im voraus! :)
Gießen in kleinserie ist garnicht so schwer, wir hatten das Thema schonmal, Abdruck machen, entsprechende form machen und dann mit Schnellgießharz. Allerdings ist das für sowas hier nicht geeignet, eher für miniaturen (die nicht extrem genau sein müssen) und eben simple grobe teile ohne überlappungen. Für so ein gehäuse zu grob. Da ganze hat auch nicht viel mit dem gießen bei der Massenfertigung zutun^^

Ich glaube Frässserviceanbieter wirst du eher nicht finden, ist mir zumindest nicht bekannt, dass es sowas gibt (zumindest nicht für solche sachen, für Styrodur oder so vll aber nicht für Plaste mit genauigkeit von zehntel mm oder genauer). Solche einzelstücke macht ja eigentlich keiner, wenn da nicht ein größerer Auftrag dahintersteht, ist ein imenser aufwand für ein teil.

3D Drucker ist wieder sone sache, da findest du vll was, wo du dir auf bestellung was drucken kannst, ob die aber sone Gehäuseform machen können glaub ich eigentlich nicht. 3D Drucker sind auch nicht gerade genau und billig ist das auch nicht. Für ca 500€ kannst du dir deinen eigenen 3D Drucker bauen (google mal RepRap), die dinger sind auch nicht gerade genau, aber man kann ja etwas größer machen und dann mit hand nacharbeiten. Ich denke, dass du in der Reprap Scene vll auch jemanden findest der dir da weiterhelfen kann mit sonem Prototyp.

Am einfachsten kommst du wohl wenn du dir aus nem Plasteblock mit nem Dremel, nem guten Augenmaß, und viel Zeit ein machst^^


Zur Topic (mehr oder weniger^^): Ich frag das glaube schon zum 5. oder 6. mal und es tut mir auch leid aber:
Wird es schon zum Releas ersatzgehäuse zu bestellen geben? Oder werden erstmal nur 4000 bestellt?
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
32
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
Beim Gießen stört mich das mit der fehlenden Präzision, und Frässervice hab ich mir von ein paar Architekten anschwatzen lassen, die da immer ihre Modelle in Auftrag geben.

Danke für die Hinweise, vielleicht mach ich mich auch bald ans schnitzen :)
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
das mit den clip verschlüssen in der Pandora wird mit Holz etwas schwierig da wirst du tricken müssen.
 

SoFunny89

Newbie
Joined
Jul 21, 2009
Messages
19
wo werden die gehäuse eigentlich gegoßen? und wie lange dauert es 4000 pandora zu gießen?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
SoFunny89 said:
wo werden die gehäuse eigentlich gegoßen? und wie lange dauert es 4000 pandora zu gießen?

In China. Das Gießen dürfte in wenigen Tagen erledigt sein.
 
A

Anonymous

Guest
EvilDragon said:
Das Gießen dürfte in wenigen Tagen erledigt sein.

In wenigen Tagen (also bis Anfang Oktober) oder innerhalb von wenigen Tagen (also an einem unbestimmten Zeitpunkt startend)? Ich bitte um exakte Ausdrucksweise... ;)
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,136
Location
germany
Website
Visit site
Wobei es weniger eine Rolle spielt, wie schnell die teile gegossen werden können als vielmehr, wie schnell eine Pandora zusammen gebaut werden kann. ;) DAS dürfte dann noch einmal ein Zeitfaktor werden da Board und Gehäuse ja erst mal um den halben Globus müssen um zusammen zu finden.
und 4000 Geräte baut man nun auch nicht an einem Wochenende zusammen. Dazu dann noch Funktionstest, Verpacken, verschicken... wir sind noch lange nicht am Ende. ^_^
 

ZoxFox

Still Fresh
Joined
Aug 1, 2008
Messages
835
Location
Germany
grond said:
EvilDragon said:
Das Gießen dürfte in wenigen Tagen erledigt sein.

In wenigen Tagen (also bis Anfang Oktober) oder innerhalb von wenigen Tagen (also an einem unbestimmten Zeitpunkt startend)? Ich bitte um exakte Ausdrucksweise... ;)

wann das gießen losgeht kann ED eben nicht sagen, weil er nicht weiß ob die gußform vor den chinesischen ferien (von wann bis wann gehen die eigentlich?) fertig wird.

-- Mo Sep 28, 2009 15:33 --

die neueste zeitung ist da!
und die news-seiten können natürlich wie immer mein interview gerne als news verbreiten ^_^
Flyn: hi hast du vllt. eine ahnung wieviel arbeitskräfte beim zusammenbauen der 4000 pandoras zur verfügung stehen? oder hat euch die MP firma für das zusammenbauen eine ungefähren zeitraum genannt? ich denk mal dass du da schon eine ungefähre vorstellung hast sonst wärst du dir kaum so sicher dass das in dem jahr noch alles klappt.
Evil Dragon: Wenn sie zu lang brauchen, bauen wir selber zusammen :)

Flyn: die ganzen software devs? oder nur du, craig, faith und mweston und noch ein paar andere die auch noch lust drauf haben? das klingt ja übel....meintest du bei dem interview mit screeny: "dann sind wir wohl Ende Oktober / Anfang November gut beschäftigt" dass du wohl schon befürchtest dass es schneller gehen wird wenn man selber hand anlegt?
Evil Dragon: Craig, Fatih, ich und viele Bekannte :)

Flyn: aber ich mein wenn das in china oder dallas zusammengebastelt wird, ihr dann feststellt dass das zu lange dauert und ihr dann tausende einzeltteile dann zu euch ordert. ob sich das dann lohnt und ob dann daraus ein zeitlicher vorteil dabei rauskommt halte ich für fraglich....naja du hast ja nen prototypen ja schon zusammengebastelt kannst den arbeitsaufwand ja schon ungefähr einschätzen. wie lang braucht man für eine pandora 15min?
Evil Dragon: Es sind kaum Einzelteile. Es besteht aus:
* LCD + Kabel (mit Lautsprecher)
* Tastaturmatte
* Platine
* DPad und Buttons.

Flyn: und stylus! nicht vergessen ;)
Evil Dragon: Das zusammen in ein Gehäuse. Fertig. Einen gp2x baue ich in 2 Minuten auseinander und wieder zusammen. Viel komplizierter ist die Pandora auch nicht. Ja, und Akku und Batteriedeckel ;) Aber das ist das kleinste Problem.
Mit Test kann eine Person eine Pandora mit allem drum und dran in ca. 6 oder 7 Minuten zusammenbauen. Wenn also z.B. 10 Leute das machen, dann hat man in 2400 Minuten = 40 Stunden alle Pandoras zusammen. Und wir versuchen natürlich, soviel wie möglich aufzutreiben.
Das hängt aber alles von der Auslastung des Werks ab. Wenn das Werk sagt, sie haben nach der Produktion genug Kapazitäten frei, lassen wir es gleich dort machen. Aber wir werden keine zwei Wochen oder so deswegen warten. Im Notfall bauen wir selber .)

Flyn: aso und die LCDs...davon sind ja schon seit geraumer zeit die 4000 stück da oder? hab von denen nur nichts mehr gehört deswegen frage ich vorsichtshalber :)
Evil Dragon: Die liegen seit März oder so bereit, ja. Da wurde nichts mehr drüber gepostet - denn da ist da ;) Da ändert sich ja auch nix.

Flyn: schön schön ^-^ achja und wegen dem zusammenbauen und das du noch leute dafür suchst....machst du dann diesbezüglich auch noch einen aufruf im forum?
Evil Dragon: Mal sehen. Hab ja hier schon einige, die helfen wollen.

Flyn: jo die können zur launch party gleich da bleiben (ich hoffe es gibt eine). aber ich schätze darüber machst du dir erst gedanken wenn die pandoras alle zusammengebaut sind, oder? ;)
Evil Dragon: Juppe. Party wird gemacht, wenn alles sicher ist.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,136
Location
germany
Website
Visit site
Wieder sehr informativ, Flynn. :) Aber wenn du ED weiter so ausquetschst wie ne Zitrone, wird er am Ende noch ganz vertrocknen oder? :D

Ich denke mal, das komplizierteste beim Zusammenbau ist sicher das LCD Kabel, da es ja im Scharnier korrekt eingerollt werden muss und es muss aufgepasst werden, dass das Kabel dabei nicht beschädigt wird.
Aber das auseinander bauen der Pandora ist sicher viel komplizierter, auf Videos kann man sehen, dass das Gehäuse nicht nur verschraubt wird, sondern auch "gesnappt", das hat mich schon bei meinem GP2X am auseinander nehmen gehindert, zumindest gibt es da ne Stelle am Gehäuse in der Nähe des EXT Portes, die einfach nicht auseinander gehen will. Aber ich hab eigentlich auch nicht vor, die Pandora so bald zu zerlegen. Außer, wir müssen uns selber noch nachträglich ein deutsches Tastenlayout reinbasteln. ^_^
 

ZoxFox

Still Fresh
Joined
Aug 1, 2008
Messages
835
Location
Germany
Fusion_Power said:
Wieder sehr informativ, Flynn. :) Aber wenn du ED weiter so ausquetschst wie ne Zitrone, wird er am Ende noch ganz vertrocknen oder? :D

Ich denke mal, das komplizierteste beim Zusammenbau ist sicher das LCD Kabel, da es ja im Scharnier korrekt eingerollt werden muss und es muss aufgepasst werden, dass das Kabel dabei nicht beschädigt wird.
naja man muss aber auch dazu sagen wie ED schon gesagt hat, dass das LCD kabel extremen beanspruchungen ausgesetzt war. das LCD kabel war wohl laut der schilderungen nicht nur bildsignal-übermittler von platine zum display sondern anscheinend auch quasi ein schlüsselanhänger für diese 2 komponenten (da hatte der ED noch kein passendes gehäuse und hat noch nicht die plexi-glas scheibe verwendet). :wink:
insofern wundert es mich nicht dass dann so ein geschundenes kabel nach ein paar monaten aufgrunddessen abbricht.
ich hoffe ich hab das jetzt so alles richtig wiedergegeben, wenn dem nicht so ist lass ich mich gerne eines besseren belehren. wobei ich mir ziemlich sicher bin mit ED in einem interview sogar über das gebrochene kabel gesprochen zu haben... ^_^
aber ich denke mal wenn das display kabel ganz neu ist, wird das die paar knicks schon überstehen, hat sicher schon heftigeres durchgemacht (also ED´s kaputte mein ich)


Fusion_Power said:
Aber das auseinander bauen der Pandora ist sicher viel komplizierter, auf Videos kann man sehen, dass das Gehäuse nicht nur verschraubt wird, sondern auch "gesnappt", das hat mich schon bei meinem GP2X am auseinander nehmen gehindert, zumindest gibt es da ne Stelle am Gehäuse in der Nähe des EXT Portes, die einfach nicht auseinander gehen will.
ich hab zwar nie eine GP2X gehabt...vllt. ist das vermeintliche "snapping" ja eine minischraube welche unter einem akku-müll-entsorgungs-hinweis-aufkleber versteckt ist? :wink:


Fusion_Power said:
Außer, wir müssen uns selber noch nachträglich ein deutsches Tastenlayout reinbasteln. ^_^
mach keine panik gibts doch hoffentlich oder? :wacko:
 
Top