Aktueller Stand der Bauteile?


ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
Irgendwie kommt es mir in letzter Zeit in Sachen aktuelle Informationen in Sachen "was ist wo und wie weit" recht mau vor. Ein Beispiel dafür ist dieser Post von Craig im englischsprachigen Board:
Today's challenge: Getting the batteries out of customs.
Quelle

Entsprechend würden mich folgende Sachen nun interessieren:
Welche Bauteile sind momentan wo und in welchen Mengen verfügbar? Es hieß ja mal, dass nun "alles außer Boards und Gehäusen" nun nach England verschickt wird. Da kommt mir die Meldung mit der Stückelung (also dass die Batterien momentan noch im Zoll sind, "einiges anderes" (zumindest 700 bestückte boards) aber bei Craig angekommen sind. Es wäre schön ne Liste zu haben, was in welchen Mengen schon bei Craig ist. Genauer gesagt etwas in der Art:
* bestückte Boards: 700 in England, XXX produziert und "zu versenden", YYY noch zu bestücken
* Gehäuse: 1000 Gehäuse unterwegs nach England, Rest wird nach Begutachtung versendet
* Displays: für 4000 Pandora in England
* Lautsprecher: für 4000 Geräte noch beim Hersteller zu bestellen
* Nubs: für 4000 Geräte in England
* Akkus: für 4000 Pandora unterwegs, momentan beim Zoll in England
...

Irgendwie würde ich mir solch eine Liste wünschen. Auch interessant finde ich die Frage, wann nun die in Texas bestückten Boards von dort gen England losgeschickt werden sollen. Wurden eigentlich schon weitere bestückt? Und wurden die Gehäuse auch wirklich aus China losgeschickt? Nen einfacher Blogpost mit "die lackierten Gehäuse sind aus China wohl unterwegs, wir haben ne Tracking Nummer" würde ja schon reichen. Generell wäre es eben nett auch eine Idee zu haben, wie es mit der Produktion nach den ersten 700 Boards weitergehen wird. Wird es dann wieder ne Woche dauern nachdem die ersten 700 komplett zusammengebaut sind, bis die 300 weiteren Boards, die in Gehäuse könnten aus Texas ankommen? Selbstverständlich ist es klasse zu hören, wann nun die allerersten Endkunden Pandora zusammengebaut werden sollen. Nur geht es nach den ersten Pandora ja auch noch weiter und da kommen mir persönlich die Informationen doch recht spärlich vor.

EDIT:
Hier einmal die bekannten Bauteile als Tabelle, vergleichbar zu der im englischen Board:
Code:
Teil---------------ben. Anzh.-vorhanden--Beschreibung
Gehäuse------------4,000------0----------1000 produziert, immer noch in China, erwartete Abholung dort: 7. Mai
Tastaturmatten---------------------------gehört zum Gehäuse
Stylus-----------------------------------gehört zum Gehäuse
Knöpe------------------------------------gehört zum Gehäuse
bestückte Platinen-4,000------700--------weitere X Platinen sollten in Texas sein, genaue Zahl unbekannt, erwartetes Versanddatum unbekannt
Nubs-------------------------------------sind direkt auf den bestückten Boards
Akkus--------------4,000------0----------4,000 vom Zoll in UK freigegeben, erwartete Ankunft bei Craig: Montag
Aufkleber----------4,000------X----------X Aufkleber bei Craig (siehe Fotos im Blog), Anzahl unbekannt
LCDs---------------4,000------4,000------sind bei Craig
Lautsprecher-------8,000------10,000-----sind bei Craig
Wlan Antennen------4,000------4,000------sind bei Craig

Versandpackungen---700--------700--------hat ED bei sich schon bereitliegen
(PSP) Netzteile----700--------Y----------keine Ahnung, ob/was ED da schon hat

Der Eintrag für die Verpackungen ist, was ED mal gesagt hat, was er für seinen Shop braucht. Entsprechend der Anzahl ist auch die Menge der Netzteile. Angaben zur Tragetasche sowie zum TV-Kabel hab ich hier nicht gelistet, zum einen, da wir da keine Infos haben, zum anderen da diese nicht direkt zum Pandora selbst gehören.

Edit2: Akkus werden am Montag bei Craig erwartet. Quelle
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,600
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Wobei es mich momentan interessiert ob Craig die Challenge schon gewonnen hat, schließlich ist der post von gestern und heute hätte der Zoll frei wegen dem ersten Mai..

Und so viele Komponenten hat die Pandora ja nicht, dann sind die Akkus das letzte was man außer den Gehäusen braucht..
 
A

Anonymous

Guest
matzesu said:
heute hätte der Zoll frei wegen dem ersten Mai..

Nicht in England, da läuft das ein bisschen anders. Da ist der eigentliche Feiertag ein Arbeitstag, wenn er nicht gerade auf das Wochenende oder einen Montag fällt, und der auf den Feiertag folgende Montag ist frei. Nennt sich "bank holiday". Da heute aber nicht nur der 1. Mai, sondern auch noch ein Samstag ist, dürfte der Zoll aber auch in England für Publikumsverkehr geschlossen sein, denke ich.
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
matzesu said:
Und so viele Komponenten hat die Pandora ja nicht, dann sind die Akkus das letzte was man außer den Gehäusen braucht..
Naja, da es bisher keine komplette Liste der Bauteile gibt (zumindest hab ich nirgends eine gesehen) hier mal eine Auflistung von den Sachen, von denen ich weiß:
1x Gehäuse (inkl. Tastaturmatte und Stylus)
1x Board
2x Nub (sind die schon auf dem bestückten Board verlötet, oder wird das erst beim Zusammenbau gemacht?)
1x Display
2x Lautsprecher
1x Akku

Zu den Sachen auf dieser Liste haben ich zumindest bisher noch nichts genaues gehört, außer dass die ersten 700 Boards wohl bei Craig angekommen sein sollen und das man 1000 Gehäuse zum lackieren freigegeben hat (was am 20.4. fertig sein sollte). Irgendwie habe ich bei den Informationen, die man von Craig so bekommt, das Gefühl dass da bei weitem nicht alles klar und verfügbar ist. Bisher gab es da ja noch keine Aussage, was genau alles in den Kisten war, ob da z.B. auch X Displays dabei waren. Bei dem, was bisher passiert ist würde es mich nicht wundern, wenn die restlichen Sachen außer den Gehäusen und Boards eben nicht bei Craig sind.
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Also craig und Michael gehen wohl davon aus, dass sie am 04.05 anfangen können die ersten paar zusammenzubauen.
 

Genjuro

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
64
Ich kann´s nicht mehr hören.

Hier mal eine inoffizielle Roadmap, die aber mit Sicherheit von Ed & Co. so unterschrieben und eingehalten wird.

Produktion: Erfolgt sobald alle Teile und die für den Zusammenbau notwendigen Werkzeuge, Hilfsmittel und Personen in England eingetroffen sind.
Release: Sobald eine ausreichende Menge versandfertig ist.
Lieferzeitpunkt: Wenn der Postmann/-frau mit einem Pandorapaket (die Büchse der Pandora) klingelt.

So und genau so wird es passieren. Das wissen wir nun schon seit Monaten. Daran ändert auch das ständige quengeln nach Terminen nichts, nur um dann zu den nicht eingehaltenen Terminen einen neuen Langeweile-Heul-Thread aufzumachen.
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Laut Craig im englischen Board haben die Chinesen die Gehäuse noch nicht verschickt. Haben aber "versprochen", dass sie das jetzt machen. Vorausgesetzt sie sind überhaupt produziert...:-/
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,600
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Christoph.Rasim said:
Laut Craig im englischen Board haben die Chinesen die Gehäuse noch nicht verschickt. Haben aber "versprochen", dass sie das jetzt machen. Vorausgesetzt sie sind überhaupt produziert...:-/

Hier mal das entsprechende Quote von Craig:
Craigix said:
I've chased and chased those cases but the courier said the factory were unable to give weights or number of boxes last week.

Chasing that up with the factory just resulted in the usual apologies and more promises to sort it out.

Anyway, eventually Fatih spoke to someone higher up and they promised to get them all packaged and weighed correctly so the courier can collect them.

This just seems to be the 'way' with these Chinese companies, I've never had a good experience with one, it seems you have to go through this baptism of fire with them all. I just wish we could have found a company in the UK which we could afford to use. But alas it had to be China with our budget.

You have to understand they just lie and lie and lie to us. It may well be that the person telling the lies really believes them to be true because it is what he is told. Who knows. It's all smoke and mirrors constantly. This is just how they seem to do business.

Anyway the good news is that all the final case samples have been absolutely superb.

I'm also very glad these cases were the only thing done in China. The rumour that the PCBs were made in China isn't entirely true, the (American) PCB company had them made for us, and used a facility in Asia (which they may well own) for some of the work. We know no more about it than that. They were certainly populated and tested in Texas.

The decline of manufacturing in the west is all due to this smoke and mirrors Chinese crap. I bet most companies go though it, save very little money, but stick with it because they invested so much. It's one big long con by China.

If I can I'll move that case production to the west at the earliest possible opportunity because I'm not falling for it.

http://www.gp32x.com/board/index.php?/topic/53173-shipping-on-the-4th/page__st__165

Ich kann es nicht übersetzten da erstens mein English nicht so gut ist, und zweitens das zulange dauern würde da ich mom mein ubuntu auf 10.04 akutalisiere und dann hab ich die sorge das wenn ich fertig bin das ich das nicht mehr abschicken kann da dann mein PC neustartet..

außerdem wollt ihr sicher nicht wissen was Craig geschrieben hat da es warscheinlich zu schlimm ist..
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
matzesu said:
außerdem wollt ihr sicher nicht wissen was Craig geschrieben hat da es warscheinlich zu schlimm ist..
So Schlimm ist es nicht, er ärgert sich nur über die Chinesen, die die Gehäuse noch nicht verpackt und gewogen haben, so dass sie nicht verschickt werden können und verspricht, dass er versuchen wird die Gehäuseproduktion frühest möglich in den Westen verlegen (also für die nächsten Batches).
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
Genjuro said:
So und genau so wird es passieren. Das wissen wir nun schon seit Monaten. Daran ändert auch das ständige quengeln nach Terminen nichts, nur um dann zu den nicht eingehaltenen Terminen einen neuen Langeweile-Heul-Thread aufzumachen.
Mir geht es mit dem Thread nicht um quengeln und Termine. Es geht mir einzig darum mal *genaue* Informationen zum aktuellen Zustand zu bekommen. Irgendwie habe ich bei den Informationshappen, die es immer wieder mal von Craig gibt das schwere Gefühl "der verarscht uns doch alle und sagt und nur einen Teil der Informationen". Die Sache ist, dass es an Aussagen immer wieder ein "es geht los wenn alles da ist" gibt ohne zu sagen, was genau in welchen Mengen da ist. Sprich: wie sehr wird die Produktion wegen anderer fehlender Sachen außer Boards und Gehäuse wohl noch aufgehalten. Wird zum Beispiel plötzlich und unerwartet festgestellt, dass die Einfuhr von 4000 Lithium Akkus einige Monate vorher beim Zoll angemeldet werden muss?

Es geht mir einfach mal darum, dass es ne explizite Aussage dazu gibt, was momentan wo in welchen Mengen ist, da ich nicht nur an den ersten "massenproduktions" Pandora denke, sondern auch an die restlichen 3999.
 

Ghanji

Still Fresh
Joined
Feb 8, 2006
Messages
349
Location
Ruhrpott - European Capital of Culture
Website
Visit site
Ist jetzt zwar ein wenig Off-Topic, aber ich möchte doch mal eine Lanze für "die Chinesen" brechen.
Warum? Weil ich dieses dämliche bashing nun schon so oft gelesen habe und, auch wenn der Frust irgendwo nachvollziehbar ist, ich es einfach unfair finde.
Man lässt in China produzieren, weil es dort so schön billig ist.
Dort gibt es keinen Kündigungsschutz, dort gibt es keine Arbeitssicherheitsmaßnamhen, dort ist der Verschleiß an Menschen bei der Produktion im Umgang mit giftigen Werkstoffen enorm. Aber hier interessiert es einen Dreck, hauptsache der DVD-Player bei Saturn kostet nur 30€, hauptsache wir bekommen eine Pandora für 300€.
Ich weiß nicht wer von euch schon mal in Asien war. Jemanden dort der Lüge zu bezeichnen ist ein absolutes No-Go! Wenn dort Fehler gemacht werden, dann bemüht man sich, daß derjenige dadurch nicht das Gesicht verliert. Das gebietet die Höflichkeit. Habe es dort oft genug erlebt. Echt, da schwillt mir der Kragen an, bei so viel westlicher Arroganz!
Die Mentalität der Asiaten ist nun mal eine andere, und auch wenn man hier die Dinge anders sieht, ein kleines bischen Respekt haben sie allemal verdient.
Wer nicht bereit ist diesen Weg zu gehen, der sollte verdammt noch mal dort nichts produzieren lassen!
:-*
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,173
Location
germany
Website
Visit site
Ghanji said:
Wer nicht bereit ist diesen Weg zu gehen, der sollte verdammt noch mal dort nichts produzieren lassen!
Da ist schon was dran. Ist "billig" wirklich das einzige das zählt? Ist alles andere egal? Akzeptieren wir wirklich alles nur wenn es billig ist? Also allein wegen dem Stress, den wir mit der Gehäusefabrik hatten, würde ich schon mal nicht in CHina produzieren lassen. Kann ja nicht sein, dass hier im westen alles so unendlich teurer ist, denn sonst wären alle Firmen die hier produzieren längst pleite.
Und "billig" kann die Gehäuseproduktion längst nicht mehr sein, denn Verzögerungen kosten bekanntlich immer viel Geld, man kennt Geschichten wo ein Tag Millionen kosten kann, also KANN sowas auch in China nicht gang und Gäbe sein.
Und wenn die lügen, dann darf man denen das doch wohl auch um die Ohren hauen oder? Währ ja noch schöner, wenn die damit durch kämen, zumindest nicht in der Geschäftswelt. "Das Gesicht wahren" ist totaler Schwachsinn, da jeder mensch vor allem dann sein Gesicht verliert, wenn er lügt, und somit haben die Chinesen in unserem Fall schon vor langer Zeit ihr Gesicht verloren. Als Strafe und für die seelischen Grausamkeiten die sie uns bescherten, sollten wir ihnen das dann auch vor die Nase halten dürfen. :(
Es kotzt mich langsam dermaßen an, immer so an der Nase herum geführt zu werden. Wenn ich Craigix Aussagen richtig verstehe, dann haben die Chinesen nix getan um die Lieferung rechtzeitig fertig zu machen, und die hatten WOCHEN Zeit dafür denn der Vulkanausbruch hat ja schließlich genug Zeit gelassen. Und nun erfahren wir, dass es trotzdem neue Verzögerungen gibt, da geht mir echt das Messer in der Tasche auf!
Ich würde die verantwortlichen so zusammen falten, dass sie heulend zu ihrer Mutti rennen und nie wieder wagen, uns hier warten zu lassen, denn in China wird ja auch sofort gespurt, wenn ein Parteikader oder ein hoher Beamter was anordnet, da sind die ganz fix, glaubt mir.

Echt, langsam könnt ich nur noch kotzen.:(
 

Xant

Newbie
Joined
Aug 30, 2006
Messages
690
Age
43
Location
Pfalz
LOCATION
Pfalz
na die werden nach dem go für den rest der gehäuse noch ewigkeiten brauchen bis die fertig und verschickt sind.
ganz großes kino....weiter so. <_<
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Xant said:
na die werden nach dem go für den rest der gehäuse noch ewigkeiten brauchen bis die fertig und verschickt sind.
ganz großes kino....weiter so. <_<
Ich verstehe auch nicht, wieso an dem Plan immernoch festgehalten wird, wenn doch angeblich die Gehäuse so makellos sind. Das wird nie im Leben so reibungslos funtkionieren, die das hier mal wieder behauptet wird. AUFWACHEN!
 

xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
T4b said:
So Schlimm ist es nicht, er ärgert sich nur über die Chinesen, die die Gehäuse noch nicht verpackt und gewogen haben, so dass sie nicht verschickt werden können und verspricht, dass er versuchen wird die Gehäuseproduktion frühest möglich in den Westen verlegen (also für die nächsten Batches).

Normalerweise geht man ja bei Elektrogeräte immer den umgekehrten Weg. Sobald man die Produktion durch Nullserien in der eigenen Fabrik eingespielt zum laufen bekommen hat, wird sie an irgendwelche billigen Zulieferer ausgelagert. (wobei es relativ egal ist wo die sitzen, hauptsache sie liefern billig und pünktlich)

Ich frage mich wirklich, ob die Chinesen am Ende wirklich so konkurrenzlos billig waren. Wir haben -gerade in Deutschland- doch mindestens in jedem Landkreis irgendeine Kunststoffabrik stehen, oft in Form eines Automotive-Zulieferers. Und gerade Anlagenbauer/ Maschinenbauer brauchen auch öfters mal irgendwelche Gehäuseteile als Kleinserie für Komponententeile von Spezialmaschinen. :confused:??
Im Gegensatz zu anderen Ländern werden hier noch PC-Keyboards und Küchengeräte produziert...

Wieso gibt es all diese Firmen wenn die Chinesen angeblich so unschlagbar günstig sind?

irgendwo hatte ich letztens auch den Preis von 1.50 CHF für ein einfaches Kunststoffgehäuse in Kleinserie gelesen...

Hier noch ein paar Links die ich ergooglet habe:
http://www.weiss-trafo.de/kunststofftechnik.html
http://www.apra.de/
http://www.linx.de/Kunststoffgehäuse.html
http://www.kern-gmbh.de/
http://www.tkt-gmbh.de
http://www.india-berlin.com/ (offenbar Produzent der Fritz!-Box-Gehäuse)
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
32
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
Bei Kunststoffgehäusen ist nicht die Massenproduktion so viel teurer hier - es ist der Weg dorthin. Eine anständiges Gussform ist wie gutes Werkzeug einfach teuer, ist aber in der Regel das Geld auch wert. Ich habe ja selber ein Jahr in einem großen Forschungslabor gearbeitet, was wir von unseren Kunden für Stundensätze verlangt haben für Schaltungs-, Platinen- und Prototypenentwürfe - ich kann mir nicht vorstellen, dass das so ein Projekt wie die OpenPandora stemmen könnte.

Daher kann ich die Entscheidung verstehen, Gussform und Massenproduktion in eine Hand zu geben, und wenn man da auch noch massiv Geld spart, haben alle gewonnen...theoretisch zumindest...
 

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,403
ElectronicPirate said:
Daher kann ich die Entscheidung verstehen, Gussform und Massenproduktion in eine Hand zu geben
Wenn es denn eine Hand wäre. Leider machen einem die versteckten Sub-Unternehmer dort einen Strich durch die Rechnung. Siehe Silk-Screening, die Gehäusefirma wurde gefragt ob sie es auch bedrucken können, Antwort: Ja; und später stellt sich heraus das die Gehäuse dazu an ein Subunternehmer geschickt werden.

Vielleicht ist das ja auch mit den Gehäusen der Fall. Warum sollten die Chinsen das anders machen als wir? Im Haus die Spritzgussform entwickeln und Kleinserien testen, für die Massenproduktion wird ein Subunternehmer angeheuert. Um Granulat in einen Trichter zu schütten und fertige Plastikteile zu stapeln braucht es bestimmt keinen guten Werkzeugmacher, dieser dürfte auch wieder andere Lohngruppe haben, als der, der an der Maschine in der Massenproduktion steht.

Aber auch ich habe mich beim lesen des ersten Postings gefragt: Wie oft denn noch?

Es nützt absolut gar nichts hier "Mircomanagement" machen zu wollen und über jedes einzelne fertig hergestellte Bauteil informiert zu werden. Besonders lustig wird es wenn die ersten Pandoras geliefert wurden und der "Hurra, sie ist da" Thread beginnt. Dann wird es nämlich nochmal Tage und Wochen! dauern, bis der ein oder andere sein Pandora bekommen wird. Während jetzt alle noch keine Pandora haben wird dann der Neid-Faktor die Ungeduld vervielfachen.

Die wirklich langen Tage des wartens stehen uns also noch bevor.

Inzwischen rückt das Ziel Weihnachten wieder in den Kreis der anzunehmenden Möglichkeiten.
Genjuro said:
Hier mal eine inoffizielle Roadmap, die aber mit Sicherheit von Ed & Co. so unterschrieben und eingehalten wird.

Produktion: Erfolgt sobald alle Teile und die für den Zusammenbau notwendigen Werkzeuge, Hilfsmittel und Personen in England eingetroffen sind.
Release: Sobald eine ausreichende Menge versandfertig ist.
Lieferzeitpunkt: Wenn der Postmann/-frau mit einem Pandorapaket (die Büchse der Pandora) klingelt.

So und genau so wird es passieren. Das wissen wir nun schon seit Monaten. Daran ändert auch das ständige quengeln nach Terminen nichts, nur um dann zu den nicht eingehaltenen Terminen einen neuen Langeweile-Heul-Thread aufzumachen.

Exakt. Könnte man das bitte in die FAQ aufnehmen?
 

Baret

Newbie
Joined
Mar 12, 2010
Messages
143
vielleicht wirds vor dem "hurra, sie ist da" thread ein wenig ruhiger, wenn es beim zusammenbau einen live stream gibt. dann sitzen alle sabbern vorm monitor 24/7 und könn nich mehr so viel nach aktuellem stand oder so fragen ;)
 
Top