[News vom 11.8.09] Hat jemand gesagt "Fangt an!"?


Lockenlord

Still Fresh
Joined
Mar 7, 2009
Messages
782
Also gibt es wieder mal keine Probleme, alles läuft gut, aber es ist immer noch nicht möglich uns ungefähr zu sagen, wann wir mit einer fertigen Pandora zu rechnen haben. Dass lange Zeit Duke Nukem mäßig der offizielle Termin "When it's done" war, war irgendwo verständlich und dass die inoffiziellen zwei Monate nicht weniger wurden kann man auch niemandem vorwerfen, aber wenn nun einmal davon ausgegangen wird, dass diese letzte Gussform innerhalb von 50 Kalendertagen fertig wird, dann die Massenproduktion anläuft und keine weiteren größeren Probleme auftreten wird sich doch inzwischen wohl ungefähr abschätzen lassen, wann allerspätestens die erste vollständig zusammengebaute Massenproduktions-Pandora fertig ist oder gibt es da immer noch irgendeine Maßnahme von absolut uneinschätzbarer Zeit, die es unmöglich machen wenigstens ein an verschiedene Bedingungen gekoppeltes, unverbindliches Datum zu nennen?
 

RDE

Newbie
Joined
Feb 17, 2009
Messages
246
oh nein, bitte keinen Termin! Wer es kann darf es sich selber ausrechnen, aber ich warte lieber die jeweiligen updates ab! Das gibt nur schlechte Laune und hämische Kommentare (u.A von meinen Freunden) wenn hier wieder Daten genannt werden.

lg
RDE
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Genau! Bloß keinen Termin nennen, denn der wird sowieso nicht annähernd eingehalten und dann ist der Frust wieder größer. Das Projekt ist einfach zu komplex, um zu irgendeinem Zeitpunkt irgendeine realistische Schätzung vornehmen zu können. Es können immernoch genug Probleme auftreten...
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,234
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
das es endlich vorran geht finde ich super, nur was ich jetzt nicht so ganz verstehe: wenn ich die pandora anschmeiß, was geht dann an?
und kann ich über die abgespeckte gui eigendlich im inet surfen, dokumente bearbeiten, emus und homebrew spielen und musik hören, oder muss ich dafür das richtige os anschmeißen?
außerdem wer braucht denn ein abgepecktes os? ich schmeiß die pandora an, warte etwas und tippe auf dem desktop doppelt auf den snes emu und fertig, ..
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Bei einem Minimalsystem bleiben mehr Ressourcen für das einzelne Spiel oder Programm, würde ich meinen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,234
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Das weiß ich ja, jetzt wo ich ubuntu auf meinem Rechner hab, kann ich die Anime streams im inet in vollbild schauen, nicht wie damals mit dem fetten xp, aber was ich frage ist, ob es eine dualboot funktion gibt und was man mit dem apgespeckten gui alles machen kann, also ob dann alle funktionen der pandora trotzdem ansteuerbar sind so dass wenn ich den megadrive emu zocke, dann keine lust mehr hab einfach in das menü zurückkann und dann texte bearbeiten oder im internet surfen kann ohne extra das angström anzuschmeißen..

eine extra von capjuste gemachte gui löst matchbox als standart oberfläche ab, das heißt doch das wir immer noch die angström distri drin haben aber matchbox als windowmanager wird nicht mehr sein, auf die gui bin ich wirklich mal gespannt, hoffentlich kann man mit der auch alles machen

wer will von den werten herren entwicklern, macht bitte ein video von der gui.. :lol: (aber bitte nicht auf dem dach)
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
johnnysnet said:
Bei einem Minimalsystem bleiben mehr Ressourcen für das einzelne Spiel oder Programm, würde ich meinen.
Falsch. ED hats doch nun eindeutig geschrieben oder? Die richtige GUI E17 und die abgespeckte ist cpasjuste. Allerding ist die Abegespeckte nur einfach ein Programm. Also Pandora geht an und ist dann in E17 oder es ist die abgespeckte GUI als autostart programm gesetzt. So eine simple GUI ist eben da, damit man große symbole hat, einfach drauftippen kann, nicht erst irgendwas suchen muss oder den stift rausholen. eben ein einfaches system das intuitiv ist und man ohne probleme bedienen kann und nur das machen kann was man braucht.

Ich höre eigentlich immer gern ein Datum, dann hat man was worauf man warten kann, aber so grob kann man sichs ja ausrechnen.


BTW: Im Blog steht nicht wers geschrieben hat
2009-08-11 15:36:09, geschrieben von
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,234
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Alles klar, danke für die Info, dann bin ich jetzt doppelt gespannt: auf die bedienung (steuerung, nutzerfreundlichkeit ergonomy) und auf die abgespeckte gui) auch ein grund mehr das raum zeit gefüge gefährlich aus den fugen zu bringen und die zeit schneller rumgehen zu lassen (verdammt ich sollte mal chrono trigger zocken dann seh ich wenigstens wie das mit der zeitreise funktionirt,..) :p
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,161
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Jetzt ist der komplizierteste Teil, der untere Teil (mit den ganzen Tasten, etc.) fehlerfrei. Und DIESE Gußform wird nun auch produziert :)
Diese dauert ca. 30 - 45 Tage, läßt sich nicht genauer einschätzen.
Ich hatte auch angenommen, dass die fehlenden Teile auch schon seit Wochen in Produktion sind, also diese "30-45 Tage" schon lange laufen, von mir aus inclussive Überprüfung vor der eigentlichen Fertigung. ISt ein wenig verwirrend.
EvilDragon said:
Die Produktion an sich wird ca. 1 Monat brauchen (Parts hinschicken, Platinen erstellen, Bestücken, Zusammenbauen).
Sobald also Gehäuse fertig ist und die Platinen durchgetestet sind, wird die ganz große Produktion (alle restlichen Pandoras auf einmal) durchgeführt.
Also der Monat beginnt dann erst NACH den "30-45" Tagen also wird es nicht mal was mit September und Auslieferung? Etwas ernüchternd muss ich feststellen.
matzesu said:
eine extra von capjuste gemachte gui löst matchbox als standart oberfläche ab, das heißt doch das wir immer noch die angström distri drin haben aber matchbox als windowmanager wird nicht mehr sein, auf die gui bin ich wirklich mal gespannt, hoffentlich kann man mit der auch alles machen
Also "Angstrom" ist nach wie vor das Betriebssystem oder? Die graphische Oberfläche für den "Desktop" Modus heißt "Matchbox" oder wars "E17"? (bei Linux is aber auch alles so kompliziert :D ) Und wenn wir ein "GMenu" ähnliches Menü wollen, dann wird auf ein von cpasjuste's gemachtes GUI zurück gegriffen.
Würd mich auch interessieren, ob das dann nur über das vorhandene Angstrom laufen wird oder wirklich ressourcen Schonend in einem "direkten" Modus ohne dickes OS als Unterbau (Wie beim GP2X halt).
EvilDragon said:
Die Produktion an sich wird ca. 1 Monat brauchen (Parts hinschicken, Platinen erstellen, Bestücken, Zusammenbauen).
Sobald also Gehäuse fertig ist und die Platinen durchgetestet sind, wird die ganz große Produktion (alle restlichen Pandoras auf einmal) durchgeführt.
Wenn Ihr clever seit dann fangt ihr JETZT schon damit an, die Platinen in Massenproduktion zu bringen, zumindest eben die 105 und dann gleich den Rest. Klingt nämlich im Moment so als würde wirklich erst dann die Massenproduktion komplett starten, wenn die Gehäuse fertig sind was ja noch dauert. Klingt nicht sehr zeitnah oder gar effektiv aber ich kann auch was überlesen haben. ^_^
Ach, was ist nun eigentlich mit dem Scharnier des Gehäuses? hab noch kein einziges Bild eines finalen und funktionstüchtigen Scharniers gesehen. ;) Wenn man alle Videos, auch die Letzten genau studiert sieht man, dass an den (Prototyp) gehäusen das Scharnier nie zusammen gesetzt zu sehen ist, die rechte Seite hängt immer frei. Lustig vor allem im Q3 Video, weil MWeston da der Deckel einfach auf die Finger fällt. :D
 

Lockenlord

Still Fresh
Joined
Mar 7, 2009
Messages
782
morq said:
BTW: Im Blog steht nicht wers geschrieben hat
2009-08-11 15:36:09, geschrieben von
Hab's zuerst gesehen :p

Dass man sich das Datum grob ausrechnen kann ist wohl wahr, aber was besseres, als das legendäre "zwei Monate" kommt dabei nicht raus. :lol:
Naja, immerhin die GUI von cpasjuste und E17 sehen gut aus.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Fusion_Power said:
Also "Angstrom" ist nach wie vor das Betriebssystem oder? Die graphische Oberfläche für den "Desktop" Modus heißt "Matchbox" oder wars "E17"? (bei Linux is aber auch alles so kompliziert :D ) Und wenn wir ein "GMenu" ähnliches Menü wollen, dann wird auf ein von cpasjuste's gemachtes GUI zurück gegriffen.
Würd mich auch interessieren, ob das dann nur über das vorhandene Angstrom laufen wird oder wirklich ressourcen Schonend in einem "direkten" Modus ohne dickes OS als Unterbau (Wie beim GP2X halt).
Also die Oberfläche für den Desktop wird jetz E17 (Enlightenment), Matchbox wird nicht verwendet. Die GUI von cpasjuste ist einfach nur ein programm das über e17 gestartet wird, bzw autostart. Es wird natürlich über Angström und E17 laufen, ganz ohne OS geht es ja nicht. Kernel und XServer müssen eh laufen, das E17 könnte man einsparen, aber das ist nicht gerade sinvoll (das sind wenige MB, 3-10 schätze ich).
 

snowcrash

Newbie
Joined
Oct 13, 2008
Messages
34
Age
37
Location
Köln
ICQ
84003439
LOCATION
Köln
morq said:
Also die Oberfläche für den Desktop wird jetz E17 (Enlightenment), Matchbox wird nicht verwendet.
hmm weiß nicht was ich davon halten soll, immerhin ist E17 noch "in heavy development". Ja es ist schon sehr stabil und ich habe es in den neun Jahren, in denen es jetzt schon entwickelt wird, immer wieder ausprobiert, aber es ist halt noch nicht fertig (pre-alpha).

Grundsetzlich ist es besser auf finale Releases zu warten und wenn die wie bei Entlightenment seit Jahren nicht rauskommen, dann muss man halt in den sauren Apfel beißen und Matchbox nehmen. Wobie Matchbox ja auch nicht schlecht ist.
 

Bob Weasel

Newbie
Joined
Oct 6, 2005
Messages
273
Location
köln-kalk
LOCATION
köln-kalk
Freunde von mir werden Eltern und ich bin echt gespannt, wer das Rennen nun machen wird. :)
Kind oder pandora ^^
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Armer ED, möchte nicht in seiner Haut stecken.... Der kann ja zum grossen Teil wirklich nicht viel für die Verzögerungen. Schuld ist die Perfektion des Teams und das kratzt mich wenig. Nach so langem Warten und wenige Schritte vor dem Ziel, hab ich gelernt nur noch darüber zu lachen. Denn mittlerweile wissen wir, dass sie garantiert kommt und das ist das wichtigste. Und ich hatte schon mal geschrieben, dass ich auf Wertarbeit hoffe, die noch in 20 Jahren tiptop funktionieren wird, was bei einer "softwareseitig offenen" Box das wichtigste ist. Da wart ich gerne bis die Firmen die Teile perfekt hinkriegen und produzieren. Go for it!!
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
snowcrash said:
morq said:
Also die Oberfläche für den Desktop wird jetz E17 (Enlightenment), Matchbox wird nicht verwendet.
hmm weiß nicht was ich davon halten soll, immerhin ist E17 noch "in heavy development". Ja es ist schon sehr stabil und ich habe es in den neun Jahren, in denen es jetzt schon entwickelt wird, immer wieder ausprobiert, aber es ist halt noch nicht fertig (pre-alpha).

Grundsetzlich ist es besser auf finale Releases zu warten und wenn die wie bei Entlightenment seit Jahren nicht rauskommen, dann muss man halt in den sauren Apfel beißen und Matchbox nehmen. Wobie Matchbox ja auch nicht schlecht ist.
Ich bin ja für Gnome mit Kompiz fusion :D
Aber E17 geht doch, es ist nicht fertig, funktioniert aber gut und eventuelle bugs kann man ja mit updates für die Pandora schnell lösen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,234
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Wie weit unterscheidet sich denn das E17 von dem matchbox? ich hab zwar ubuntu aber unter den verschiedenen windowmanagern unter linux kann ich mir überhaupt nix vorstellen..
sind die grundlegenden funktionen immer gleich und der einzige unterschied liegt im design? bei ubuntu ist es ja so das ich oben eine leiste mit anwendungen orte system, browser mail hilfe etc hab und unten noch eine leiste, dazwischen ein desktop.. da e17 ja auch eine desktop oberfläsche ist solte es ja genau so sein..

menno in den 6 monaten wo ich von der pandora weiß und auf meine warte hatte ich schon eine gute vorstellung von der nutzeroberfläche und mich auf matchbox eingestellt, aber mit e17 sind alle meine planungen zunichte..
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
matzesu said:
sind die grundlegenden funktionen immer gleich und der einzige unterschied liegt im design? bei ubuntu ist es ja so das ich oben eine leiste mit anwendungen orte system, browser mail hilfe etc hab und unten noch eine leiste, dazwischen ein desktop..
Ja, das ist Gnome warscheinlich mit metacity als windowmanager. Gnome kannst du komplett anpassen (alle leisten wegmachen, neue Leisten machen, neu anordnen usw.)
Das grundliegende ist da schon gleich, ich finde es macht keinen großen unterschied, es funktioniert und das ist alles was für mich zählt (naja und dass kein KDE zum einsatz kommt :D )
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,161
Location
germany
Website
Visit site
morq said:
Aber E17 geht doch, es ist nicht fertig, funktioniert aber gut und eventuelle bugs kann man ja mit updates für die Pandora schnell lösen.
Laut Wikipedia wird daran aber schon seit 1997 gearbeitet. Das Programm selber sollte also ziemlich fertig sein (im positiven Sinn). Ich bin sicher, für die Pandora muss nicht allzu viel umgeschrieben werden. Hauptsache es ist alles rank und schlank.
Die Wiki ( http://de.wikipedia.org/wiki/Enlightenment ) erleuchtete mich und gab sehr interessante Einblicke, mir gefällt vor allem dieser Skin hier:
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Enlightenment17.jpg&filetimestamp=20071209131503
Silber und Gold, das will ich auch auf meiner Pandora sehn. :)
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,234
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Aha, so sieht das also aus, aber matchbox das man in dem einen video gesehen hat war doch fast ähnlich, mit der tool bar an der seite etc, ich denke mal auf der pandora ist es noch mal etwas angepaßter.. ich hoffe nur das einfügen von dem e17 in das flash programm für die 4000 pandora nimmt nich alzu viel zeit in anspruch, da ja jetzt die 105 ersten board schon da sind hätte die dort auch schon längst draufseinsollen..

wo bleibt das video mit EvilDragon der angström mit e 17 auf einem transparenten cnc prototyphen (nicht auf dem dach) zeigt?

gibt es bei e17 eigendlich auch die möglichkeit, in die taskbar kleine programme wie wetter, augen, etc einzufügen?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,786
Age
43
Location
Ingolstadt
Mit E17 kann man so einiges machen.
Geht doch einfach mal auf die Themes-Seite, da gibt es schöne Screenshots:

http://exchange.enlightenment.org/
 
Top