NoteBook kaput?


Pliskin

Newbie
Joined
Apr 29, 2006
Messages
430
Location
Rüsselsheim
LOCATION
Rüsselsheim
Ich habe ein kleines Problem.
Habe ein neues Notebook, und die Festplatte ist lehr.
Wollte Ubuntu und Windows drauf installieren.
Habe im Bios den First Boot auf CD-Rom gestellt.
Das Problem ist das er nicht bootet. Ich höre wie das DVD-Laufwerk versucht zu Booten,
aber ich sehe nur diesen schwarzen Bildschirm mit dem weiss blinkendem strich.
Manchmal schaft er es zu Booten, bricht aber mitten in der Installation ab mit irgenwelchen unterschiedlichen fehlermeldungen.
z.B. buffer I/O error on device sr0, logical block 85611
Da sich das DVD-Laufwerk so qualvoll beim lesen der cd anhört, habe ich die vermutund dass, das DVD-Laufwerk am Arsch ist.
Ich habe noch die Möglichkeit von USB oder von Netzwerk zu booten, weis aber nicht wie ich das machen soll.
Oder besser gesagt wie schaffe ich es Ubuntu ohne DVD-Laufwerk zu installieren?
 

1nf1n1ty

Newbie
Joined
Jul 19, 2006
Messages
334
ICQ
146827652
mal andere CDs/DVDs probiert? Mein altes Notebook hat damit auch mal gerne rumgespackt und den Dienst verweigert.
 

Pliskin

Newbie
Joined
Apr 29, 2006
Messages
430
Location
Rüsselsheim
LOCATION
Rüsselsheim
Ich habe mehrere Boot-CD versucht.
Davon war eine ein Original Windows CD eine gebrannte Windows CD und eine gebrannte Ubuntu CD.

EDIT: Dafür könnte ich mir in den Arsch beißen <_<
Danke@ 1nf1n1ty du hast recht gehabt es lag an den CD-Rohlingen.
Finde es trotzdem seltsam das er die Original CD net genommen hat.
Gibt es eine Möglichkeit diesen Ungehorsam zu beheben, da ich eigentlich nur Tevion Rohlinge benutze, und die nimmt der anscheinend nicht.
 
Top