PSX Emulator steht zum probieren bereit


nerz

Newbie
Joined
Sep 8, 2008
Messages
75
hab leider schlechte Neuigkeiten...
das Problem mit den nicht angezeigten Leisten in den Kampszenen bei FF9 wurde ja anfangs mit dem pcsx4all gpu-Plugin behoben, jedoch ist der Fehler jetzt bei vorangeschrittenem Spielstand wieder aufgetreten :((
weitere Wechsel bei den Plugins ändern da leider auch nichts, bin ein wenig verzweifelt ;)

aber werd mich die Tage nochmal versuchen länger damit zu beschäftigen.
 

nerz

Newbie
Joined
Sep 8, 2008
Messages
75
hmm.....ich bin noch gar nicht weit (war erst die dritte Kampfszene oder so...).
dann liegt es ja vielleicht doch an dem Dump?!?
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
37
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
Wobei ich sagen muss, dass ich zum durchspielen die US-Version nutze ... die deutsche Lokalisierung ging mir dann mit dem ständigen "Alter" und dem Bayerischen doch zu sehr auf den Geist. In der deutschen Version habe ich bis zur Flucht aus dem verwunschenen Wald gespielt und es ist mir auch da nichts negatives aufgefallen.

Hast du das Spiel per Savestate oder per InGame-Save (über Memcard) geladen? Wenn du das per Savestate gemacht hast, dann lade das spiel mal über den normalen Ingame Weg. Ich weiß nämlich nicht, wie kompatibel die Plugins untereinander sind. Savestates dumpen ja einfach nur den derzeitigen RAM/Register-Zustand und könnten da schon Probleme bringen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Mal eine Frage: Ich griege das mit dem Iso erstellen nicht hin: Ich habe 1 CD in meinem Laufwerk und das ist Colin MC Rae Rally 2.0, allerdings zeigt mir mein Rechner 2 an: die CD und die Audio CD wo warscheinlich die Audiospur drauf ist, wenn ich jetzt die CD mit dem Spiel aufs Brasero Icon ziehe und auf Image erstellen drücke bekomme ich nur ein Image von 300kb was ja nicht sein kann bei einem Spiel was 400mb groß ist.. mit Windows hat es immer wunderbar funktionirt, aber bei Ubuntu habe ich probleme..
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Also ich nutze unter Ubuntu immer k3b als Brennprogramm, damit hab ich bisher noch alles hinbekommen, obwohl ich jetzt noch nie ein psx spiel gerippt habe.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Dann probier ich das mal aus, wie gehe ich da überhaupt vor? Programm öffnen, CD auswählen und auf Copieren drücken, und dann als Iso statt CD?
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Genau so hab ich das heute Morgen auch gemacht, aber dann war das nur eine Datei von ein paar kb.., ich warte erst mal bis das Programm runtergeladen ist..
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Code:
dd if=/dev/cdrom of=/home/matze/psx.iso

So geht es ebenfalls, dann brauchst du gar kein extra Programm.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Error: K3B kann nur CD Extra Mixed Mods CDs kopieren..
Bei der Komandozeile weiß ich nie den richtigen Pfad.. ich hab 2 DVD laufwerke eins zum Lesen und eins zum Brennen/Lesen..
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
37
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
Eine ISO für PSX Spiele anlegen ist eine ganz schlechte Idee, da das ISO Format keine CDDA Track mitspeichern und DiscAtOnce CDs nicht korrekt abspeichern kann. PSX CDs werden standardmäßig als BIN/CUE oder als Clone-CD CCD/IMG/CUE/SUB Format gespeichert. Letzteres beinhaltet BIN/CUE, da die .IMG Dateien welche CloneCD anlegt identisch zu den .BIN Dateien sind.
Wichtig ist BIN/CUE vor allem bei Multitrack CDs. Die CloneCD Dumps sind für viele PAL spiele wichtig, da die .SUB Datei die Subchannel Daten mitliefert, welche für den Kopierschutz benutzt werden. Ohne diese Datei starten die Spiele sonst nicht.

BIN/CUE Dumps können unter Linux mit CDRDAO gemacht werden. Näheres kannst du hier unter Punkt 3 nachlesen.
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
matzesu said:
Mal eine Frage: Ich griege das mit dem Iso erstellen nicht hin: Ich habe 1 CD in meinem Laufwerk und das ist Colin MC Rae Rally 2.0, allerdings zeigt mir mein Rechner 2 an: die CD und die Audio CD wo warscheinlich die Audiospur drauf ist, wenn ich jetzt die CD mit dem Spiel aufs Brasero Icon ziehe und auf Image erstellen drücke bekomme ich nur ein Image von 300kb was ja nicht sein kann bei einem Spiel was 400mb groß ist.. mit Windows hat es immer wunderbar funktionirt, aber bei Ubuntu habe ich probleme..
Ich hab dazu mal vor ner weile nen Skript geschrieben zum erstellen von PSX isos unter Linux und das ganze ins pandorawiki gepackt:
http://www.pandorawiki.org/Creating_images_of_PSX_games_using_Linux
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Cool aber bei mir habe ich irgendwie keinen plan wo die Parameter liegen.. und wenn ich das in mein Terminal kopiere kann ich die parameter nicht ändern..

Heute scheint das nicht zu klappen, ich probiere das demnächst mal auf unserem Familienlaptopp mit Windows ME und Nero oder clone CD.., oder warte auf ein Rallyspiel für den Nintendo 3DS, trotzdem danke für die Hilfe.. ich hab heut keine Lust mehr,

Wenn ich das mit brasero als cue image erstellen will, sagt das System das mir cdrdao fehlt, aber das ist in laut meinem anwendungen hinzufügen fenster doch installiert..
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
37
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
?? Soviele Parameter musst du ja garnicht anpassen. Eigentlich nur das CD-Laufwerk, was unter Ubuntu /dev/scd0 ist.

Es folgt damit also:

cdrdao read-cd --read-raw --read-subchan rw_raw --datafile GAME_NAME.bin --device /dev/scd0 --driver generic-mmc-raw GAME_NAME.cue

Die bin und cue werden dann im derzeitigen Verzeichnis angelegt.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Ich bekomme folgendes
Code:
matthias@matthias-desktop:~$ cdrdao read-cd --read-raw --read-subchan rw_raw --datafile GAME_NAME.bin --device /dev/scd0 --driver generic-mmc-raw Colinmcrae2.cue
Cdrdao version 1.2.2 - (C) Andreas Mueller <andreas@daneb.de>
  SCSI interface library - (C) Joerg Schilling
  Paranoia DAE library - (C) Monty

Check http://cdrdao.sourceforge.net/drives.html#dt for current driver tables.

Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
ERROR: Cannot open SCSI device '/dev/scd0': Cannot open '/dev/scd0'
Supported SCSI transports for this platform:

Transport name:		sg
Transport descr.:	Generic transport independent SCSI
Transp. layer ind.:	
Target specifier:	bus,target,lun
Target example:		1,2,0
SCSI Bus scanning:	supported
Open via UNIX device:	not supported

Transport name:		pg
Transport descr.:	SCSI transport for ATAPI over Parallel Port
Transp. layer ind.:	
Target specifier:	bus,target,lun
Target example:		1,2,0
SCSI Bus scanning:	supported
Open via UNIX device:	not supported

Transport name:		ATA
Transport descr.:	ATA Packet specific SCSI transport
Transp. layer ind.:	ATAPI:
Target specifier:	bus,target,lun
Target example:		ATAPI:1,2,0
SCSI Bus scanning:	supported
Open via UNIX device:	not supported

Transport name:		ATA
Transport descr.:	ATA Packet specific SCSI transport using sg interface
Transp. layer ind.:	ATA:
Target specifier:	bus,target,lun
Target example:		1,2,0
SCSI Bus scanning:	supported
Open via UNIX device:	not supported
ERROR: Please use option '--device [proto:]bus,id,lun', e.g. --device 0,6,0 or --device ATA:0,0,0
ERROR: Cannot setup device /dev/scd0.
matthias@matthias-desktop:~$
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
37
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
Du kannst auch mal /dev/cdrom ausprobieren ... allerdings deutet
Code:
Error trying to open /dev/scd0 exclusively (Device or resource busy)... retrying in 1 second.
darauf hin, dass er das Laufwerk findet, nur nicht alleine darauf zugreifen kann. Hast du da noch irgendein anderes Programm auf oder bist mit dem Filebrowser auf der CD? Falls die CD gemounted ist, unmounte die mal vorher mit
Code:
sudo umount /dev/scd0
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,422
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Also ich bin mit keinem Programm auf der CD, und ich habe es wieder versucht, diesmal aber habe ich die dateiname.bin auch colinmcrae.bin gennannt, keine Ahnung wie man das unmountet..

EDIT: Jetzt macht er irgendwas
Code:
matthias@matthias-desktop:~$ sudo umount /dev/scd0
umount: /dev/scd0 ist nicht eingehängt
matthias@matthias-desktop:~$ cdrdao read-cd --read-raw --read-subchan rw_raw --datafile colinmcrae2.bin --device /dev/scd0 --driver generic-mmc-raw colinmcrae2.cue
Cdrdao version 1.2.2 - (C) Andreas Mueller <andreas@daneb.de>
  SCSI interface library - (C) Joerg Schilling
  Paranoia DAE library - (C) Monty

Check http://cdrdao.sourceforge.net/drives.html#dt for current driver tables.

Using libscg version 'ubuntu-0.8ubuntu1'

/dev/scd0: HL-DT-ST DVD-ROM GDR8162B	Rev: 0017
Using driver: Generic SCSI-3/MMC (raw writing) - Version 2.0 (options 0x0000)

Reading toc and track data...

Track   Mode    Flags  Start                Length
------------------------------------------------------------
 1      DATA    4      00:00:00(     0)     55:56:54(251754)
 2      AUDIO   0      55:56:54(251754)     03:10:00( 14250)
Leadout AUDIO   0      59:06:54(266004)

PQ sub-channel reading (data track) is supported, data format is BCD.
PQ sub-channel reading (audio track) is supported, data format is BCD.
ERROR: This drive does not support RW_RAW sub-channel reading.
matthias@matthias-desktop:~$
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
37
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
Sieht doch ganz gut aus ... nur die raw subchannel daten kannst du leider nicht auslesen ... dann kannst du den kompletten
Code:
--read-subchan rw_raw
Teil löschen, da dir Fehlerkorrigierte Subchanneldaten wohl nicht viel bringen werden.

Falls dir mal eine CD mit Kopierschutz vor die Nase fällt, kannst du es mit
Code:
--read-subchan rw
versuchen. Ich bin da aber nicht zuvsersichtlich, dass das dann auch klappt.
 
Top